DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Males

Blick auf Males in der Ferne (Kreta)

Blick auf Males in der Ferne

Die kurvenreiche Bergfahrt über Anatoli nach Males hinauf sei denen empfohlen, die reizvolle Ausblicke auf die Küstenregion genießen wollen. Der kleine Gebirgsort 22 Kilometer nordwestlich von Ierapetra liegt unweit einer antiken Stadt, die im 3. Jh. v. Chr. sogar eigene Münzen prägte. Das Dorf eignet sich bestens als Ausgangspunkt einer dreistündigen Wanderung hinunter nach Mirtos oder auch hinauf zur abgelegenen Hochweide Selakano mit dem größten Pinienwald Kretas. Touristen kommen nur selten hierher.

Hochweide Selakano (Kreta)

Kleines Kirchlein auf der Hochweide Selakano

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS