DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Fixpunkt Familie

Die Familie ist die zentrale Instanz im Leben der Kreter. Vor allem auf den Dörfern leben bisweilen noch mehrere Generationen unter einem Dach oder zumindest in unmittelbarer Nachbarschaft. Aufgaben und Pflichten der Familienmitglieder entsprechen traditionellen Vorgaben. Die männliche Dominanz scheint dabei - zumindest auf dem Lande - ungebrochen. Die großen Entscheidungen werden vom männlichen Familienoberhaupt getroffen, er vertritt die Familie nach außen und achtet wor allem auf die Ehre seiner Töchter.

Die Heirat bildet einen zentralen Fixpunkt im Leben jedes Kreters; anders als bei uns gilt Unverheiratetsein als Makel und wenig akzeptiertes Außenseitertum. Erst seit 1983 ist in Griechenland auch die Zivilehe neben der allgemein üblichen kirchlichen Trauung zugelassen. Wenngleich das Arrangieren von Ehen im Aussterben begriffen ist, wird auf das elterliche Einverständnis bei Hochzeiten doch noch immer sehr viel Wert gelegt. Die Vorstellungen der jüngeren Generation von Unabhängigkeit einerseits und die festgefügten Ansichten bei den Älteren andererseits führen nicht selten zu großen Konflikten im Kreta von heute.

weiter...

 

home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS