DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Chamezi

Blick auf Chamezi von der minoischen Villa aus

Blick auf Chamezi von der minoischen Villa aus

Das unscheinbare Dörfchen elf Kilometer westlich von Sitia offenbart seine Anmut erst bei näherer Betrachtung. Mit seinen Winkeln und Gassen, üppigem Blumenschmuck und seinen malerischen Innenhöfen hat es viel ursprünglichen Charme bewahren können. Ein kleines Volkskundemuseum bietet u.a. Einblick in die häusliche Webkunst.

Minoische Villa bei Chamezi

Minoische Villa bei Chamezi

Außerhalb der Dorfes, Richtung Agios Nikolaos, wurden auf einem Hügel eineinhalb Kilometer von der Straße entfernt Reste eines minoischen Landgutes entdeckt, das aufgrund seiner ovalen Form einzigartig auf Kreta ist. Einzelne Teile des Gebäudes reichen sogar bis in die frühe minoische Periode (2800 - 2300 v. Chr.) zurück. Einige der hier getätigten Funde werden im Archäologischen Museum von Agios Nikolaos ausgestellt. Vom Hügel aus kann man einen weiten Rundblick genießen.

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS