Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseführer Kos

Pfauenwald (Plaka)

Aus Richtung Kos-Stadt kommend, wenige Kilometer nachdem man Antimachia passiert hat, zweigt eine kleine Straße rechts nach Plaka ab. Die zunächst asphaltierte Straße wird immer holperiger, um dann vor einem stillgelegten Tagebau in eine Schotterpiste überzugehen, die schließlich direkt steil hinab in den Wald führt.

Griechenland - Kos - Pfau im Pfauenwald bei Plaka

Man sagt den Hähnen ja eine gewisse Eitelkeit nach, schön anzusehen sind sie aber dennoch

Eigentlich bräuchte man auch nur seinem Gehör zu folgen, denn die lauten Rufe der Pfauen sind weithin zu hören, bevor man sie überhaupt zu Gesicht bekommt. Das freilich ist kein Problem, wenn man vor Ort angekommen ist, denn scheu sind die hier lebenden bis zu 50 Tiere nicht übermäßig und sie hegen die nicht unbegründete Hoffnung, dass die Menschen sie füttern. So laufen sie zwischen den Besuchern herum oder sie sitzen auf den Bäumen und beobachten die Szenerie von oben. Je nach Jahreszeit sind die Tiere auch mit ihrem Nachwuchs unterwegs, was den Niedlichkeitsfaktor noch erhöht. Darüber hinaus bevölkern auch Katzen dieses Waldstück und streunen zwischen Menschen und Pfauen herum.

Griechenland - Kos - Pfau im Pfauenwald bei Plaka

Wer Lust und vorgesorgt hat, kann im kühlen Schatten unter den Bäumen offiziell erlaubt Picknick machen, Tisch und Bänke stehen schon dort und sogar ein größerer angelegter Grillplatz sowie eine kleine Wasserquelle sind vorhanden, allerdings sollte man natürlich immer das Waldbrandrisiko im Hinterkopf behalten.

Folgt man dem kleinen fließenden Bach, kann man in einem etwas sumpfigeren Teil des Pinienwaldes auch Wasserschildkröten beobachten.

Griechenland - Kos - Schildkröte

Zu Lande oder zu Wasser, Schildkröten sind in Griechenland häufiger anzutreffen, wie diese Landschirdkröte in Paleo Pyli

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Griechenland bei schwarzaufweiss

Reiseveranstalter Pilion bei schwarzaufweiss

Reiseveranstalter Chalkidiki bei schwarzaufweiss

 

 

Reiseführer Kreta

Kreta fasziniert durch Vielfalt: langgezogene Strände und verschwiegene Buchten, einsame Wanderpfade und quirlige Touristenorte, eine lebendige Dorfkultur neben jahrtausendealten Spuren einer bewegten Geschichte.

Reiseführer Kreta

Mehr lesen ...

UNESCO-Weltkulturerbe: Ein Streifzug durch die historische Altstadt der Stadt Rhodos

Fast überall auf der Insel finden sich Relikte aus vergangenen Epochen von der Antike bis zur Besatzungszeit der Italiener. Viele hinterließen ihre Spuren, manchmal muss man sie suchen, andernorts erscheinen sie geballt, in faszinierender Dichte und Fülle und in vielfältiger Form, nirgendwo sonst auf der Insel allerdings wie in Rhodos Stadt. Nicht umsonst wurde die historische Altstadt 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Rhodos Stadt

Mehr lesen ...