DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reisen mit Kindern

Keine Lust auf Urlaub in Balkonien, aber Fernweh und Sehnsucht nach Tapetenwechsel – doch noch ist der Nachwuchs zu klein um zu verreisen, denkt man und überhaupt: die Strapazen, die eine Reise mit kleinen und größeren Kindern unweigerlich begleiten, sind so dominant, dass von dem Urlaub am Ende nichts bleibt als eine erneute Sehnsucht, die nach Ruhe, nichts als Ruhe.

Schweden - Vimmerby

 

Deutschland

Günzburg - LEGOLANDIm Landkreis Günzburg, unweit der wunderschönen Stadt Ulm, die an sich schon ein lohnendes Reiseziel ist, entstand vor nicht allzu langer Zeit der Plastik gewordene Traum eines jeden Mini-Konstrukteurs: LEGOLAND Deutschland. Sie glauben, das Ziel unserer diesjährigen Reise hätte unser Sohn bestimmt? Nun ja, der war schwer begeistert, aber der Plan kam nicht von ihm, sondern von seinem Papa. Lego – Zauberwort seit Generationen! Unmögliches möglich machen, Phantasien aus bunten Steinen. Nein, dieses Jahr geht es nicht an den Strand!

Braunschweig - Mittelaltermarkt„Eilet herbei, ihr Knappen und Recken, Mägde und edle Damen, denn allerlei Kurzweyl harret euer!“ Die Marktschreier am Eingang zum alten Burgplatz in Braunschweig nimmt die Besucher standesgemäß in Empfang. Eine passendere Kulisse hätte sich die Vereinigung der „Kramer Zunft und Kurzweyl“ für ihre Zeitreise kaum aussuchen können, denn schon der Platz vor der Burg Dankwarderode vermittelt das wohlige Gefühl eines sehr alten und ehrwürdigen Ortes. Schaut man sich um, dann vermeint man den einstigen Herren, Heinrich den Löwen, mit klirrender Rüstung einherschreiten zu sehen.

Wilhelmshaven - Piraten, Wale und ein U-BootPiraten, Wale und ein U-Boot. Wilhelmshaven zwischen Legenden und klarem Auftrag. Die gesamte Nord- und Ostseeküste lebt von einer Legende. Also starten auch wir unseren Tag in Wilhelmshaven unter dem Zeichen der kopfbetuchten Männer, die Sinnbild für Freiheit und Weite geworden sind. Sie selbst sahen sich als Lieke Deeler, Gleichteiler, die eine frühe Form von Demokratie und Gemeinschaftssinn praktizierten. Die Beraubten verschrien sie als Mörder, Diebe und stinkendes, skrupelloses Pack. Was davon stimmt, liegt wohl im Auge des Betrachters.

For kids only! – Ein Hotel für Kinder
Das „Erlebnis Berlin“ für die ganze Familie: In der Erlebniswelt Kinderinsel, einem Hotel ausschließlich für Kinder, haben die Kids ihre eigene Party, während Mama und Papa sich mit gutem Gewissen ins Nachtleben stürzen. Und während die Eltern noch ausschlafen, ist der Nachwuchs schon auf Erlebnistour. Annette Bokpe, selbst in das Projekt involviert, erzählt.

 

Dänemark

Dänemark - DjurslandDjursland ist Jütlands „Nase“: eine kompakte Halbinsel am Kattegat, die auf kleinstem Raum alles besitzt, was abwechslungsreiche Familienferien garantiert: Ferienhäuser jeden Standards, kinderfreundliche Sandstrände und vielfältige Erlebnisse für Groß und Klein. Seit Mai 1993 präsentiert z.B. das Kattegatcentret die Welt unter Wasser als multimediales Erlebnis für alle Sinne. So vermittelt eine Spezialbrille im 3D-Film zum Leben im tropischen Meer das Gefühl, sich auf dem Meeresboden zwischen Korallen und farbenprächtigen Fischen zu bewegen. Im Anfassbecken lassen sich Rochen und Stör, Seesterne und Krebse berühren; die Science-Ausstellung lädt ein, mit Wellen, Strömung und Schleusen zu experimentieren. „Sally“ und andere Seehunde tummeln sich in der Lagune und zeigen bei der täglichen Fütterung um 12 Uhr kleine Kunststücke.

Dänemark - LollandWasser 28° C, Luft 30° C. Auf Lolland herrscht das ganze Jahr Urlaubsstimmung – im Feriencenter „Lalandia“. Doch das bekannteste Urlaubsziel, nur wenige Kilometer von der Fähre Rødby-Puttgarden im Süden Lollands gelegen, ist nur eine von vielen Attraktionen auf der dänischen Ostseeinsel. Zum Mitmachen lädt auch Lollands Middelaldercentret. Herr einer kleinen Siedlung am Guldborgsund ist der  Ritter Henrik Svane. Sein Dorf Sundkøbing ist ein „Versuchszentrum für historische Technologien“ und wurde 1991 auf streng wissenschaftlicher Basis als Dorf um 1383 samt Hafen und Turnierplatz nachgebildet. 60 Männer, Frauen und Kinder von heute leben hier jeden Sommer ohne Handy, Strom und Armbanduhr den Alltag des Mittelalters. Einen Besuch wert ist eine andere berühmte Attraktion der Insel: Europas größter Guts- und Tierpark – Knuthenborg.

Dänemark  - Kanutour auf der GudenaDie Gudenå in Jütland gehört zu den schönsten Kanuwanderflüssen, die Dänemark zu bieten hat. Zeitweilig glaubt man sich in die tiefen Wälder Schwedens versetzt. Ein Großteil ihrer 160 Kilometer sind befahrbar. Der Oberlauf zeigt sich urwüchsig, dicht bewachsen und steht unter Landschaftsschutz. Die weit verzweigte Seenplatte um Silkeborg wird eingerahmt von den höchsten Erhebungen des Landes und auf dem Wasser kreuzen stattliche Freizeitboote. Während für den Oberlauf der Gudenå eine Genehmigung erforderlich ist und dieser Teil nur zu bestimmten Zeiten befahren werden kann, sind die Seen und der Unterlauf bis Randers das ganze Jahr für jeden Kanuten zugänglich. Der Fluss ist einfach zu befahren und doch abwechslungsreich, so dass man mit der ganzen Familie viel Freude haben wird.

 

Griechenland

Griechenland - KretaDie jährliche Entscheidung über den ultimativen Traumurlaub ist wie immer eine Gratwanderung. Alle wollen Sonne, soviel ist mal klar nach dem ewigen deutschen Pseudowinter, der wie eine verfärbte Weißwäsche von November bis April über dem Land hing. Aber wenn’s um die Details geht, da scheiden sich die Geister. Die Reklame eines Immobilienmaklers fällt uns ins Auge: „Crete - Living with the gods“. Zwar wollen wir nicht gleich ein Haus kaufen, aber dieser Slogan hat was… Wir schauen uns an und nicken begeistert – Kreta also, die größte der griechischen Inseln!

 

Schweden

Schweden - Vimmerby"Alle großen Dinge", sagte Astrid Lindgren, "passieren zuerst in der Fantasie eines Menschen". Und Fantasie war nicht nur bei der Schriftstellerin am Werk, auch bei ihren Fans. Drei Vimmerbyer Familien kamen 1981 nämlich auf die Idee, der berühmtesten Tochter ihres Städtchens ein lebendiges Denkmal zu setzen. So entstand der außergewöhnliche Freizeitpark "Astrid Lindgrens Welt". Verbieten ist hier verboten. Die Kinder dürfen überall hinein, alles anfassen und ausprobieren. Wer mag, krabbelt in Pippis Villa Kunterbunt, spielt "nicht den Boden berühren" oder schaut in die Mini-Vimmerby-Holzhäuser. Von der Volksschule über den Marktplatz, das Hotel bis zu den krummen Kopfsteinpflastergassen hat Astrid Lindgrens Welt das Städtchen maßstabsgetreu nachgebaut.

 

Schweiz

Ostschweiz - ZirkusIn der Urlaubsregion Ostschweiz nahe dem mächtigen Säntismassiv liegt eine Fahrstunde von Zürich und vom Bodensee entfernt bei Wildhaus das Reka-Feriendorf. In einem Zirkuszelt mitten im Kindercamp werden mit der Hilfe von Zirkus erfahrenen Co-Trainern junge Feriengäste auf ihren Einsatz als Trapezkünstler, Seiltänzer, Raubtierbändiger, Feuerschlucker oder Clown vorbereitet. Einmal pro Woche führen die Stars in der Manege ihren Eltern und Freunden die trickreichen Kabinett- und Kunststücke in der dann vollbesetzten Arena vor. 60 Minuten dauert das farbenprächtige Spiel, bei dem es keine Verlierer, nur strahlende Gewinner gibt.

 

England

CornwallZu Gast bei König Artus in Cornwall. "Das sieht ja aus wie Lummerland." Der 13-jährige Hanno erinnert sich offenbar an abendliche Vorlesegeschichten, denn Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer, kommen ihm in den Sinn. Auf die Erwachsenen wirkt die Insel eher wie eine kleine Ausgabe des Mont St. Michel in Frankreich. Das winzige Eiland liegt ja auch nicht mitten im weiten, endlosen Ozean, sondern direkt vor der Südküste Cornwalls. Die Felseninsel heißt St. Michael's Mount, und in dem Schloss auf dem Berg wohnt nicht König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, sondern Lord und Lady St. Levan.

 

Frankreich

Frankreich - Dordogne mit dem WohnmobilMit dem Wohnmobil in die Frühgeschichte - Familienurlaub an der Dordogne. Die Dordogne entspringt in der Auvergne nahe der Stadt Monte Dore und mündet nach knapp fünfhundert Kilometern kurz vor dem Atlantik in die Garonne. Entlang dem Flusslauf lassen sich nicht nur Badestellen und Möglichkeiten zum Kanufahren finden, sondern auch etwas anzusehen, wie eine romanische, im zehnten Jahrhundert von Benediktinern gegründete Abtei in Soullac oder prähistorische Höhlenmalereien.

 

Dominikanische Republik

Dominikanische RepublikEin verregneter Sommer und keine Wetterbesserung in Sicht. Ein sieben Monate altes Baby, ein gelangweilter großer Bruder, Sehnsucht und Fernweh – und nun? Unsere Autorin Hilla Finkeldei hat sich mit ihrer Familie in den Flieger gesetzt und hat Familien-Urlaub in der Dominikanischen Republik gemacht. Dort ist sie auch auf Entdeckungsreise jenseits der bewachten Ferienanlage gegangen - manchmal nicht so ganz einfach, aber lohnenswert.

 

zurück zum Seitenanfang / zur Startseite

 



Unser "Medizinmann" empfiehlt: Zielauswahl, Impfschutz, Reiseapotheke, Krankenversicherung

Kinderbuch-Tipps auf schwarzaufweiss.de

Reiseveranstalter Mallorca mit Kindern




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS