DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

An vielen Stränden weht in Dänemark
die blaue Umweltflagge

Strand3.jpg (18002 Byte)

Sie ist ein Zeichen für sauberes Meerwasser; regelmäßig wird hier das Wasser auf Colibakterien überprüft. Die Gefahren beim Baden stellen in der Nordsee eher tückische Unterwasserströmungen dar. Es wird deshalb dringend davor gewarnt mit Schwimmtieren, Schlauchbooten oder –Luftmatratzen weit ins Meer hinaus zu schwimmen. Am Besten nur so weit wie man noch sicher stehen kann. Fanø allerdings zählt nicht zu den gefährlichen Ecken, flach geht es ins Wasser, besonders im Süden der Insel muß man bei Ebbe viele Hundert Meter hinein waten, ehe man schwimmen kann.



Reiseveranstalter Dänemark

Reiseveranstalter Grönland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Kopenhagen | Kurzreiseführer Jütland | Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS