DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseinformationen zu
Grönland

Grönlandfahrten mit Hurtigruten:
„ Expedition Südgrönland“, „Expedition Diskobucht“ und Expedition Thule heißen die drei Grönlandfahrten im Programm von Hurtigruten. Über Preise und Fahrtermine informiert Hurtigruten online unter www.hurtigruten.de. Auskünfte erteilt auch das Hamburger Büro: Hurtigruten, Kleine Johannisstraße 10, 20457 Hamburg, Tel. 040/ 37 69 30.

An-/Abreise:
Von- und nach Grönland fliegt Air Greenland via Kopenhagen. Der internationale Flughafen liegt in Kangerlussuaq an der Westküste. Im Sommer gibt es Charterflüge ab Frankfurt/Main.

Einreise:
Für Grönland gelten die gleichen Einreise-, Pass- und Visabestimmungen wie für Dänemark. Für EU-Bürger genügt daher ein Personalausweis zur Einreise. Zollrechtlich jedoch gehört Grönland nicht zur EU.

Unterwegs im Land:
Da Grönland außer in Nuuk und anderen größeren Orten kein Straßennetz besitzt, sind Flugzeug und Schiff einzige Verkehrsmittel im Land. Der (teure) Inlandsflugverkehr erfolgt mit Maschinen von Air Greenland; Anschlussflüge mit kleinen Helikoptern werden von Air Alpha bedient. Die Schiffsverbindungen zwischen den grönländischen Städten und Siedlungen bedient die Umiaq Line.

Geld:
Offizielles Währungsmittel ist die dänische Krone; aufgrund der hohen Transportkosten ist das Preisniveau deutlich höher als in Dänemark.

Zeit:
Grönland umfasst vier Zeitzonen; offiziell gilt jedoch GMT – 3 Stunden.

Auskunft:
Greenland Tourism, P.O. Box 1615, Hans Egedesvej 29, DK – 3900 Nuuk
Tel. +299 / 34 28 20, Fax +229 / 32 28 77



Reiseveranstalter Grönland

Reiseveranstalter Dänemark




 

 

Twitter
RSS