Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Grönland

Grönlandfahrten mit Hurtigruten

„Expedition Südgrönland“, „Expedition Diskobucht“ und Expedition Thule heißen die drei Grönlandfahrten im Programm von Hurtigruten. Über Preise und Fahrtermine informiert Hurtigruten online unter www.hurtigruten.de. Auskünfte erteilt auch das Hamburger Büro:
Hurtigruten
Große Bleichen 23
20354 Hamburg
Tel. 040 87409434
E-Mail: ce.info@hurtigruten.com

An-/Abreise

Von- und nach Grönland fliegt Air Greenland via Kopenhagen. Der internationale Flughafen liegt in Kangerlussuaq an der Westküste. Im Sommer gibt es Charterflüge ab Frankfurt/Main.

Einreise

Für Grönland gelten die gleichen Einreise-, Pass- und Visabestimmungen wie für Dänemark. Für EU-Bürger genügt daher ein Personalausweis zur Einreise. Zollrechtlich jedoch gehört Grönland nicht zur EU.

Unterwegs im Land

Da Grönland außer in Nuuk und anderen größeren Orten kein Straßennetz besitzt, sind Flugzeug und Schiff einzige Verkehrsmittel im Land. Der (teure) Inlandsflugverkehr erfolgt mit Maschinen von Air Greenland; Anschlussflüge mit kleinen Helikoptern werden von Air Alpha bedient. Die Schiffsverbindungen zwischen den grönländischen Städten und Siedlungen bedient die Umiaq Line.

Geld

Offizielles Währungsmittel ist die dänische Krone; aufgrund der hohen Transportkosten ist das Preisniveau deutlich höher als in Dänemark.

Zeit

Grönland umfasst vier Zeitzonen; offiziell gilt jedoch GMT – 3 Stunden.

Auskunft

Greenland Tourism
P.O. Box 1615
Hans Egedesvej 29
DK – 3900 Nuuk
Tel. +299 / 34 28 20
Fax +229 / 32 28 77

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.