DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseinformation
zu Tahiti

Anreise:
Den langen Weg um den halben Globus nach Tahiti bewältigt man zum Beispiel mit Air France über Paris und Los Angeles. Die Airline fliegt von neun deutschen Flughäfen Paris Charles de Gaulle an, von dort einmal pro Tag weiter nach Papeete. Details unter www.airfrance.de. Air Tahiti Nui fliegt ab New York nach Tahiti, Anschlüsse mit verschiedenen CodeShare-Partnern von und nach Europa. Details dazu unter www.tahitiganznah.de.

Inselhüpfen:
Aus einhundertachtzehn Inseln besteht Französisch-Polynesien, und die wichtigsten davon fliegt Air Tahiti mit zwölf Turbo-Prop-Maschinen an. Die Inseln liegen weit verstreut über fünf Archipele: die Gesellschaftsinseln, die Tuamotus, die Marquesas, die Austral- und die Gambier-Inseln. Flugpläne und direkte Buchungsmöglichkeiten im Internet unter www.airtahiti.aero.

Inselkreuzfahrt:
Die komfortable Motorjacht „Ti´a Moana“ kreuzt auf wöchentlichen Touren zwischen den Inseln Bora Bora, Taha´a, Raiatea und Huahine. Informationen über Termine und Reiseverlauf sowie Buchungsmöglichkeiten im Internet unter www.boraboracruises.com.

Tahiti Kreuzfahrtschiff

Auskunft:
Details zur Anreise, zum Inselhüpfen, zu Unterkünften und Verpflegung in und um Tahiti erhält man bei TravelMarketing Romberg, Schwarzbachstr. 42, 40822 Mettmann, Tel. 02104/286725, Internet www.tahiti-tourisme.de.

Informationen zur allgemeinen Reiseplanung in Französisch-Polynesien und den anderen französischen Überseedepartements gibt es bei Maison de la France, Zeppelinallee 37, 60325 Frankfurt, Tel. 0190/57 00 25. Internet: www.franceguide.com.

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 (Infos) / zur Startseite



Reiseveranstalter Tahiti




 

 

Twitter
RSS