DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Die schönste Insel der Welt?

Tahiti OtemanuDem magischen Augenblick von Rangiroa waren bereits andere brillante Inselerlebnisse vorausgegangen. Und jedes für sich hätte allein die weite Reise in die Südsee gerechtfertigt. Zum Beispiel auf Bora Bora: Sie ist das „Super-Model“ unter den Inseln Französisch-Polynesiens, viele halten sie sogar für die schönste Insel der Welt. Deshalb fliegen dort selbst die abgebrühten Piloten der regionalen Fluggesellschaft Air Tahiti vor der Landung eine zusätzliche Schleife über der Lagune. Es ist eigentlich ein Linienflug, doch bekommen die Passagiere in der Regel diese kostenlose touristische Zugabe und können auf diese Weise ihr Urlaubsziel schon einmal in Ruhe von oben in Augenschein nehmen.

Otemanu, der höchste Berg der Insel (Foto rechts), verhüllte seinen kantigen Felsgipfel wie üblich in einem weißen Wolkenknäuel. Das Wasser vor der Küste schimmerte in einer Palette aus Südseefarben - grün, blau und türkis - und sogar vom Flugzeug aus konnten wir bis auf den Meeresboden sehen. Hier und da dümpelte in einer Bucht das Auslegerkanu eines Insulaners oder die Jacht eines Weltumseglers. Nach der Landung setzte sich das Spektakel fort, denn die Landepiste von Bora Bora liegt auf einem schmalen, der eigentlichen Insel vorgelagerten Eiland.

Tahiti Bora Bora
Die Lagune von Bora Bora

Deshalb gingen wir zusammen mit den anderen Fluggästen von der Gangway aus nur wenige Schritte, bestiegen mitsamt Gepäck einen Katamaran, und schon waren wir auf einem imposanten Anfahrtsweg unterwegs über die Lagune zu unserem Hotel. Besser kann die Annäherung an eine Ferieninsel nicht geschehen.

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 (Infos) / zur Startseite



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Tahiti




Twitter
RSS