Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Via Domitia

Touristische Informationen

ATOUT FRANCE – Französische Zentrale für Tourismus
Postfach 100128
D - 60001 Frankfurt am Main
E-Mail:  info.de@rendezvousenfrance.com
 www.rendezvousenfrance.com

Regionales Tourismuskomitee Languedoc-Roussillon, Sunfrance, www.sunfrance.com, contact.crtlr@sunfrance.com

Hier sind die Broschüren „Sud de France - Historische Routen im Languedoc-Roussillon“ und „Historische Routen - Praktische Tipps Languedoc-Rousillon“ downloadbar bzw. können bestellt werden sowie 3-seitige Roadbooks, Beschreibungen der Radtouren und GPS-Tracks.

Die Routen sind gekennzeichnet durch die aufsteigenden Schwierigkeitsstufen grün, blau, rot, schwarz.

An-/Ab-/Weiterreise:

Anreise in Zügen mit Fahrradmitnahme z. B. nach Vergèze-Cordognan, zurück ab Narbonne (letzte Tour). Service-Rufnummer der Deutschen Bahn: 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Bike & Bus von Natours bis Orange oder Avignon (Route PRO) www.natours.de/10bbex/

Flüge mit Air France ab vielen deutschen Flughäfen mit Umsteigen in Paris z. B. bis Montpellier.

Die Routen lassen sich untereinander per Rad oder Bahn verbinden. Infos zu regionalen Bahnverbindungen: www.ter-sncf.com/Regions/Languedoc_Roussillon/fr/Default.aspx

Literatur und Karten:

Ralf Nestmeyer: Languedoc-Rousillon, Michael-Müller-Verlag, ISBN 978-3-89953-457-3, 20,90 €.

Rousillon, Michelin 344, Karte 1:150.000, ISBN 978-2-06-713450-8.

Languedoc, Michelin 339, Karte 1:150.000, ISBN978-2-06-713442-3.

Karten und Roadbooks zum Download bei Sunfrance, siehe oben. 

Leihräder: 

Discover France Adventures
235 Avenue du Marechal de Lattre de Tassigny
34400 Lunel
Tel. 0033 (0) 9 53 18 94 99
www.discoverfrance.com

www.cyclingclassics.com/rental_bikes.php

Infos zu den Regionen und Städten : 

Gard www.gard-tourisme.com

Hérault www.herault-tourisme.com

Aude www.audetourisme.com

Narbonne www.mairie-narbonne.fr/de

Infos zur Via Domitia allgemein:

www.via-domitia.eu/via_de.html

Filme:

„Der Mann, der die Frauen liebte“, Regie: Francois Truffaut, spielt in Montpellier

„Betty Blue“, Regie: Jean-Jacques Beinex, nach einem Roman von Philippe Dijan, mit Béatrice Dalle, spielt in Gruissan Plage

Tipps am Wegesrand:

Chateau de L'ENGARRAN, Weinmuseum, Weinproben, gut für einen Stopp, direkt am Wegesrand der Route 3 „Das Oppidum Altimurium“. Geöffnet tägl. 10.00 bis 13.00 und 15.00 bis 19.00 Uhr. Tel 0033 (0)1 42 04 04 33 www.chateau-engarran.com

Fahrradfahrerfreundliche Hotels direkt an den Routen:

Hotel La Passiflore
Logis de France
1, rue Neuve.
30310 Vergèze
Tel. 0033 (0) 4.66.35.00.00
Fax:  0033 (0) 4.66.35.09.21
http://www.lapassiflore.com/

Le Mas de l'Olivier
Rue du Laurier-tin
34400 Vérargues
Petite Camargue
LANGUEDOC-ROUSSILLON
Tel. 0033 (0)6 43 11 33 62
www.lemasdelolivier.fr

Chambres d'hôtes Clos de l'Herminier
M. et Mme Brodard
201, Rue du Mas de Nègre
34070 Montpellier
Tel. 0033 (0)4 67 07 98 88
www.closdelherminier.com
E-Mail: closdelherminier@orange.fr

(Von hier aus ist die Route 4 bequem zu erreichen mit der Tram Nr. 2 ab Haltestelle Sabines bis Saint-Jean de Védas, dem Beginn der Route. Oder man radelt gleich ab Clos de’l Herminier, die Besitzer sind sehr hilfsbereit bei Routenvorschlägen)

Hotel La Résidence
6 Rue du 1er Mai
11100 Narbonne
Tel. 0033 (0)4 68 32 19 41
Fax : 0033 (0)4 68 65 51 82
www.hotelresidence.fr
E-Mail: reservation@hotelresidence.fr

 

Website der Autorin: www.judith-weibrecht.de

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Frankreich bei schwarzaufweiss

 

 

Reiseführer Paris

„Paris ist alles, was Du willst“, schwärmte Fréderic Chopin, und bis heute ist die Seine-Metropole ein Schmelztiegel der Strömungen und Trends, der Kulturen und kreativen Impulse. Paris bestimmt, was Frankreich denkt, wie Europa tickt, was die Welt trägt. Kosmopolitisch und kleinstädtisch zugleich, schillernd bunt und doch urfranzösisch, hektisch und doch voller ruhiger Oasen zieht sie Bürger und Besucher in den Bann, die ihrem Mythos verfallen und ihn seit der Gründung zur Römerzeiten in immer neuen Facetten fortschreiben.

Reiseführer Paris

Mehr lesen ...

Kurzportrait Frankreich

"Ein Leben wie Gott in Frankreich", "Savoir vivre" - Sätze, die bei einem Urlaub in Frankreich keine leeren Worte bleiben müssen, vorausgesetzt, man übernimmt ein wenig die Lebensart der Franzosen, besucht Cafés, beobachtet die Menschen beim Boules-Spiel und nimmt sich Zeit für ein Schwätzchen beim Einkauf. Auf einer Reise durch Frankreich können Sie sich auch von den Raffinessen der weltberühmten Küche überzeugen und dazu noch die lokalen Spezialitäten testen.

Kurzportrait Frankreich

Mehr lesen ...