DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseinformationen
zu Ecuador

Pauschalreise: Neckermann hat eine 10-tägige Rundreise ab/bis FRA im Programm. Übernachtet wird zum Teil in stimmungsvollen, historischen Haziendas. www.neckermann-reisen.de

Auskünfte: www.ecuadorline.de, www.ecuador.travel und www.ecuaworld.com

Reisezeit: Ecuador kann das ganze Jahr über bereist werden. Statt Wechsel der Jahreszeiten ändert sich nur die Häufigkeit der Niederschläge.

Zugfahrten: Individualreisende zahlen für die Fahrt um die Teufelsnase rund 25 US-Dollar. www.trenecuador.com

Wegen der starken Äquator-Sonne sollten stets ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor, eine Kopfbedeckung und Wasser griffbereit sein.

Literatur: Sehr informativ mit Galápagos-Inseln: „Ecuador“, Michael Müller Verlag. Bildband für die Reisevorbereitung und zum Nachschlagen: „Ecuador und Galápagos“, Stürtz Verlag.

Impfungen sind für Einreisende aus Europa nicht vorgeschrieben. Hepatitis-Impfung auffrischen. Gelbfieberrisiko im Tiefland und östlich der Anden. Für tropische Gebiete wird eine Malariaprophylaxe oder die Mitnahme von Tabletten empfohlen.

Essen und Trinken: An Marktständen und einfachen Restaurants werden europäische Hygienestandards nicht immer erfüllt. Mittlere und bessere Restaurants servieren Gerichte ab zehn Euro. Nicht jedermanns Sache aber als eine landestypische Delikatesse werden Cuy asado, über der Glut gebratene knusprige Meerschweinchen angeboten. Sehr schmackhaft ist eine Locro (Kartoffelsuppe) und Trucha: Die Forelle wird im Andenhochland in unterschiedlichen Variationen serviert. Probieren: Frisch gepresste Säfte oder einen Avocado Milchshake.

Aktivitäten: Trekking und Wandern am Fuße der Vulkane Cotopaxi (5897m) und Chimborazo (6267m).

Souvenirs: Ponchos und Wollarbeiten aus dem Hochland, handgefertigte Stoffpuppen, Panamahüte aus Montecristi und Cuenca.



Reiseveranstalter Ecuador




Twitter
RSS