Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zum Weserbergland und Wilhelm Raabe

Etappen des Raabe-Wanderweges

Eschershausen – Stadtoldendorf (21 km)
Stadtoldendorf – Holzminden (22 km)
Holzminden – Fürstenberg (15 km)

Deutschland Weserbergland Fachwerk in Holzminden

Fachwerkarchitektur in Holzminden

Wilhelm Raabe

geboren 8. September 1831 in Eschershausen
Raabes Geburtshaus in Eschershausen
1832 - 1842 Holzminden: Bürgerschule, Gymnasium
1842 - 1845 Stadtoldendorf: Stadtschule und Privatunterricht
1845 - 1849 Wolfenbüttel: Große Schule (Gymnasium)
1849 - 1853 Magdeburg: Buchhändlerlehre
1853 - 1854 Wolfenbüttel: autodidaktische Studien
1854 - 1856 Berlin: Universität (Gasthörerstudium), Beginn der Autorentätigkeit,
Federansetzungstag: 15. November 1854
1856 - 1862 Wolfenbüttel: freier Schriftsteller
1862 Hochzeit mit Bertha Leiste
1862 - 1870 Stuttgart: freier Schriftsteller
1870 - 1910 Braunschweig: freier Schriftsteller
gestorben 15. November 1910 in Braunschweig

Auskunft

Museum Raabe-Haus
Raabestr. 5
37632 Eschershausen
Tel. 0 55 34-39 69
www.eschershausen.de und www.wilhelm-raabe.net

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.