DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Münsterland

Unterwegs im westlichen Münsterland

Schloss Havixbeck

Schloss Havixbeck

Wer im westlichen Münsterland unterwegs ist, muss sich von der Vorstellung der platten Landschaft verabschieden. Die Baumberge und ihre Ausläufer stellen für den einen oder anderen sicher eine Herausforderung dar, ob nun zu Fuß oder im Sattel. StadtLandFlussBUS – so lautet das „Zauberwort“ für Wanderungen im Münsterland, ob man nun an der Stever, am Dortmund-Ems-Kanal oder durch Wald und Flur unterwegs ist. Also warum nicht von Lüdinghausen zum westfälischen Versailles, Schloss Nordkirchen, wandern? Mit Kind und Kegel geht es auf eine Halbtageswanderung rund um Steinfurt, wobei der Kreislehrgarten und die Steinfurter Aa zum Verweilen einladen. Teilweise muss man schon aus dem Sattel steigen und kräftig in die Pedale treten, will man die eine oder andere Steigung meistern, die von Steinfurt gen Horstmar zu nehmen ist. Diese Tour gibt einen Vorgeschmack auf die „Alpen des Münsterlandes“, die Baumberge. Von Havixbeck lassen sich die Baumberge sehr gut zu Fuß erkunden. Havixbeck liegt am Fuße der Baumberge, aus deren Steinbrüchen über Jahrhunderte heller Sandstein für die zahlreichen Kirchenbauten des Münsterlandes gewonnen wurde. Nur wenige profane Bauten wie das Haus Havixbeck wurden ebenfalls aus Sandsteinquadern errichtet. Der Geschichte des Sandsteinabbaus in der Region widmet sich das ortsansässige Sandsteinmuseum. Neben dem Besuch dieses Museums sollte man unbedingt auch Zeit für den Longinusturm mitbringen. Hier ist der Besucher auf der „Zugspitze des Münsterlandes“.

Burgsteinfurt

Burgsteinfurt

Auf der Suche nach den Dinkelsteinen macht man sich, wenn man entlang der Dinkel von Epe nach Gronau unterwegs ist. Auf einer ehemaligen Bahntrasse geht es vom Bahnhof Burgsteinfurt über Metelen-Land nach Ochtrup, einst ein wichtiger Standort der münsterländischen Textilindustrie. Dabei unternehmen wir auch einen Abstecher nach Welbergen und machen Halt im Bikertreffpunkt Felsenmühle Ochtrup, ehe wir auf unserer Tagestour nach Burgsteinfurt zurückkehren. Mit dem Drahtesel vom Steinfurter Bagno nach Emsdetten unterwegs zu sein, ist auch eine lohnenswerte Tour durch das westliche Münsterland.

Unterwegs im östlichen Münsterland

 

 

Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS