DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Kaiserslautern

 

Mit Kindern in Kaiserslautern

Neumühlepark in Kaiserslautern

Mit Kindern im Neumühlepark

SoccaFive® heißt das neue Zauberwort sportlichen Vergnügens – 365 Tage im Jahr kann man auf einem Kleinfußballfeld kicken und das Warmfreibad genießen – ob Groß oder Klein. Wenn Sie mit ihren Kindern schon immer einmal auf Bäume klettern wollten, dann ist der Waldseilpark K1 Fröhnerhof genau das Richtige. Vor den Toren der Stadt der „Roten Teufel“ liegt in Mehlingen dieses „Kletterdorado“. Neun Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erlauben es, Anfängern ebenso in den Bäumen herumzuklettern und zu balancieren wie gestandenen Sportkletterern. Bereits für Vorschulkinder im Alter ab 5 Jahren gibt es einen Parcours. Doch ehe es auf diese Parcours geht, muss jeder auf den Einweisungsparcours – und Sicherheit wird hier wie auch sonst im Gelände groß geschrieben! Parcours Schwarz allerdings ist nichts für kleine Steppkes. Für diesen Parcours muss man mindestens 16 Jahre alt sein und eine Körpergröße von 150 cm aufweisen. Gurt, Helm und Sicherheitsseil wird gestellt und ist im Eintritt inbegriffen. Also dann auf ins Kletterabenteuer. Im Neumühlepark – er ist Teil der Gartenschau Kaiserslautern – haben vor allem Kinder im Vor- und Grundschulalter Spaß beim Bestaunen der verschiedenen Dinos. Klettern können die Kids an der nicht allzu hohen Kletterwand. Wer abrutscht, fällt aus geringer Höhe weich in den Sand. Mit Wasser spielen können die Jüngsten beispielsweise an der Archimedischen Schraube. Ein Parcours für BMX-Akrobaten und Skater ist ebenso vorhanden wie ein Beachfußballfeld zum Kicken. Kletternetz und Kletterseile in einem kleinen Klettergarten locken die Wagemutigen an, andere spielen lieber in der Ritterburg oder nutzen die Riesenrutsche. Derweil haben kleine Piraten „ein Schiff gekapert“; andere haben es sich in den Schaukelkörben bequem gemacht.

Wer es nicht allzu sportlich mag, der besucht den Zoo Kaiserslautern in Siegelbach. 360 Tiere gibt es zu bestaunen, ob nun Waschbären, Pinselohräffchen, Löwen, Kamele, Nerze oder Ottern, um nur einige Tiere herauszugreifen. Vier mal in der Woche kann man einem Falkner während einer Flugvorführung zuschauen. Regelmäßig gibt es Theater für Kinder im Theodor-Zink-Museum. Das ist vor allem etwas für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, die bei  „Der kleine Vampir“ begeistert mitgehen.

Für die gemeinsame Erkundung von Eltern und Kindern stellt die Touristik Information Kaiserslautern (Fruchthallstr. 14) einen Flyer für eine Stadterkundungstour mit Klein Friedrich zur Verfügung. Die Fruchthalle, die Stiftskirche, der Martinsbrunnen, der Kaiserbrunnen und andere Sehenswürdigkeiten gilt es zu entdecken. Zudem sind einige Fragen zu beantworten wie zum Beispiel zur Altstadt: „Ein paar Meter weiter ist ein kleiner Brunnen. Wozu diente der Eimer?“

Weitere Informationen
Tourist Information

Waldseilpark Fröhnerhof
www.k1-waldseilpark.de

Zoo Kaiserslautern
http://www.zoo-kl.de/wildside/index.php

SoccaFive ®
http://www.soccafive.com/kaiserslautern/

Gartenschau Kaiserslautern
www.gartenschau-kl.de/

Kulturangebot für Kinder
www.kultur4u-kl.de



Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen





home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS