Reisemagazin schwarzaufweiss

REIHE ESSEN & TRINKEN UNTERWEGS

Reiseinformationen zu Neuhaus

Transport

Ab Nürnberg Hauptbahnhof im Stundentakt nach Neuhaus an der Pegnitz in nur 30 Minuten.

Sehenswertes

Burg Veldenstein, geöffnet täglich außer Montag 9.00 – 18.00 Uhr.

Maximiliansgrotte (1,2 km lang, sechs Etagen, „Eisberg“ genannter, größter Tropfstein Deutschlands in 70 m Tiefe), geöffnet vom 01.04. bis 31.10., Montag Ruhetag außer an Feiertagen. Führungen Di-Sa von 10.00 bis 17.00 Uhr stündlich, an Sonn- und Feiertagen durchgehend, im Winter nur sonntags und nach vorheriger Anmeldung.

Rokokokirche St. Peter und Paul mit Werken des Bamberger Bildhauers Mutschelle, einer 450 Jahre alten Madonna mit Rosenkranz, einer spätgotischen Marienfigur aus dem 15. Jahrhundert und um 1767 geschnitzten und bemalten Zunftstangen der Neuhauser Handwerker

Übernachtung

Hotel Burg Veldenstein
Fam. Betzelt
Burgstr. 12
91284 Neuhaus
Tel.: 0 91 56/6 33/6 34, Fax 0 91 56/17 49
www.burghotel-veldenstein.de
E-Mail: hotel.burg.veldenstein@onlinehome.de

Gasthof-Pension Wolfsberg
Fam. Wolf
91284 Neuhaus
Tel.: 0 91 56/99 89 23, Fax 0 91 56/99 89 25
www.gasthof-wolfsberg.de

Gasthof Grottenhof
Krottensee
91284 Neuhaus
Tel.: 0 91 56/4 34, Fax 0 91 56/2 32
www.grottenhof.de
E-Mail: info@grottenhof.de

Kommunbrauer

Familie Reindl
Unterer Markt 3
91284 Neuhaus a. d. Pegnitz
Tel.: 0 91 56/14 25

Familie Benaburger
Unterer Markt 17
91284 Neuhaus a. d. Pegnitz
Tel.: 0 91 56/16 76

Familie Döth
Burgstr. 4
91284 Neuhaus a. d. Pegnitz
Tel.: 0 91 56/10 56

Brauerei

Kaiser Bräu
Oberer Markt 1
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel.: 0 91 56/88-0
Fax 0 91 56/88-50
www.kaiser-braeu.de
E-Mail: info@kaiserbraeu.de

Informationen

Verkehrs- und Verschönerungsverein Neuhaus
Oberer Markt 24
91284 Neuhaus
Tel.: 0 91 56/92 91 – 10
Fax 0 91 56/92 91 – 17
www.lau-net.de/Markt.Neuhaus.Pegnitz
E-Mail: info@neuhaus-pegnitz.de

 

Website der Autorin: www.judith-weibrecht.de

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Deutschland bei schwarzaufweiss

 

 

Einladung zum Mosel-Kir. Cochem zur Blüte des Roten Weinbergpfirsichs

In zartem Rosa strahlen die Blüten des Weinbergpfirsichbaums schon von den steilen Hängen an der Mosel, während die Reben noch nackt und kahl auf ihr Coming-out warten müssen.

Cochem Blüte des Weinbergpfirsichs

Mehr lesen ...

Von Strudeln und Wellen. Essen und Trinken in Regensburg

Die nördlichste Stadt Italiens wird Regensburg auch genannt, mutet sie doch mit ihren protzigen Geschlechtertürmen, den meisten nördlich der Alpen, versteckt liegenden Hinterhöfen und gewundenem, mittelalterlichem Gassengewirr an wie das toskanische Lucca. Bella Italia im Castra Regina der Oberpfalz? Un espresso, per favore!

Regensburg Essen & Trinken

Mehr lesen ...

 

Von Dachschindeln, Schnallen und Steyrer Torte. Ein Mehlspeisenrundgang durch das oberösterreichische Steyr

Zwischen Steyr und Enns erstreckt sich die Industrie- und Arbeiterstadt Steyr. Nicht nur auf der Fabrikinsel lag einst eine Fabrik neben der anderen, sondern auch längs der Steyr. Aber wir sind vor allem in Steyr, um zu schauen, ob auch ausgewiesene Süßmäuler beim Besuch an Enns und Steyr auf ihre Kosten kommen.

Steyr in Österreich

Mehr lesen ...

Viel mehr als heiße Suppe. Marseille und seine Bouillabaisse

Im alten Hafen von Marseille begann nicht nur die Geschichte der Stadt, sondern auch die seines Traditionsgerichtes: der weltbekannten Marseiller Bouillabaisse. Noch bis vor zehn Jahren galt das Hafenviertel als düsteres und unsicheres Viertel. Heute gerät die Gegend rund um den alten Hafen immer mehr in den Fokus von Touristen. Neben Hotels, Cafés und Souvenirläden gibt es hier am Vieux Port auch jede Menge Fisch-Restaurants. Auf bunten Tafeln bieten diese vor allem die Spezialität ihrer Stadt an: die Marseiller Bouillabaisse. Und für ihre Zubereitung gehören ganz bestimmte Fische in den Topf.

Marseille - Bouillabaisse

Mehr lesen ...