DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Deutsches Hygienemuseum

Dresden - Deutsches Hygienemuseum

Monumental wirkt dieser Bau, aber auch sachlich-modern und ein wenig von der Bauhausidee durchdrungen. Erbaut wurde das Museum nach Plänen von Wilhelm Kreis in den Jahren 1928 bis 1930. Dabei wurde der gewaltige weiße Baukörper auf die Hauptallee des Großen Gartens und zum Palais im Großen Garten hin ausgerichtet. Vom Bauhaus stammt sicherlich die Gestalt des kubischen Hauptbaus, während das Konzept einer Vierflügelanlage eher dem Klassizismus und Neoklassizismus zuzuordnen ist. Vor dem Museum hat die überlebensgroße Bronze des Ballwerfers, eine Arbeit von Richard Wilhelm Daniel Fabricius, ihren Platz. (text/foto fdp)

Weitere Informationen

Deutsches Hygienemuseum
Lingnerplatz 1
01069 Seevorstadt-Ost/Großer Garten, Dresden
www.dhmd.de

Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen





home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS