DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Essen und Trinken

Auch in Bonn ist die „Kaffeemania“ ausgebrochen, kaum eine Gasse in der Fußgängerzone, in der sich nicht ein Café mit und ohne to go niedergelassen hat. Gegenüber dem Universitätshauptgebäude sind im Café Einstein (Am Hof/Ecke Fürstenstraße) bei schönem Wetter die Plätze vor dem Café belegt. Auch in der ehemaligen Bundeshauptstadt hat dieses Café wie an der Spree Kultstatus. Aus 17 Kaffeesorten kann man seinen Favoriten auswählen. Aus der kleinen Speisekarte sollte man u. a. Panninis mit Mozarella und Parmaschinken probieren. Gut besucht ist das benachbarte Café Göttlich, die frühere Mokkastube Igel (Fürstenstraße 4). Hier war auch Willy Brandt, als er Bürgermeister von Berlin war, gern gesehener Gast für zwei oder drei Canadian Whiskeys, wie die Kaffeehauschronik zu berichten weiß. Heute wählen Gäste ihren Café con Hielo oder Schweinekaffee, Italienischen Kaffee oder Kaffee Patala (mit Eierlikör!).

Wer Bananenweizen mag oder Lust auf Shooters hat, kommt im „Göttlich“ auch auf seine Kosten. Freunde von Guinness und Stout – und passionierte Raucher – treffen sich im James Joyce Irish Pub (Mauspfad 6-10). Ob man so eng zusammenrücken muss, wie der Name der Gaststätte andeutet, wenn man in die Gaststätte Zum Gequetschten (Sternstr. 78) einkehrt? Das ausgeschenkte Bier ist Kurfürsten-Bräu. Rheinische Küche mit "Himmel un Ääd", "Kölsche Kaviar" oder "Brodworsch met soore Kappes" steht auf der Karte des Gasthauses. Wer im Schatten des Sterntors das Ambiente eines typischen Wiener Kaffeehauses genießen möchte, dem sei das Imperial (Vivatgasse 8) empfohlen. Beim Anblick von Sissi und Franz-Josef, deren Porträts das Imperial schmücken und unter großen Kronleuchtern hat man die Qual der Wahl zwischen Rindsgoulasch mit Salzerdäpfeln und Gurkerln oder Sacherwürstel mit Brezel und Grinziger Heurigen-Kas-Aufstrich. Nur wenige Schritte sind es von hier zum Café-Bistro Pendel (Vivatstr. 2a). Hier kann man „exotische Kaffees“ wie Café Coretto (mit Grappa) oder Caribbean Coffee (mit Rum und mexikanischem Kaffeelikör) bestellen, ein Andechser Klosterbräu genießen, von 9 bis 16 Uhr sein Frühstück, ob klassisch oder vegetarisch, einnehmen oder Reibekuchen mit geräuchertem Lachs probieren. Im Brauhaus Bönnsch (Kasernenstr. 14) zapft man für die Gäste das hausgemachte Bier im schön krummen Bönnsch-Glas. Rheinischer Wurstsalat steht hier ebenso auf der Speisekarte wie Rheinischer Hering mit Äpfeln, Zwiebel, Joghurt-Sahne-Sauce, Gurken und Bratkartoffeln oder Hackbratenpfanne mit gebräuntem Hackbraten und Tomatenscheiben, mit Käse und Gratin-Hollandaise überbacken, auf Bratkartoffeln und Bönnsch-Biersauce. Wohl bekomms!  Rustikal ist nicht nur das Ambiente im Bönnsch, sondern auch im Sudhaus (Friedensplatz 10), in dem man wie in anderen Bonner Restaurants traditionelle Küche serviert, so auch „Himmel und Erde“, bestehend aus Kartoffelbrei, gebackenen Zwiebelringen, Apfelmus und Blutwurstscheiben. Schließlich sei auf das historische Gasthaus Em Höttche neben dem Bonner Rathaus (Markt 4) hingewiesen. Bereits im 14. Jahrhundert hat an diesem Ort ein Gasthaus existiert, das allerdings einen anderen Namen trug. Hier wurde auch die Hochzeit von Kurfürst Gebhard Truchsess von Waldenburg mit seiner Herzdame gefeiert. Wer Schweinskopfsülze „Hausmacher Art“, Rheinischen Brauhausteller, Braumeister Krüstchen oder Rheinischen Sauerbraten sich munden lassen will, der lenkt seine Schritte ins Em Höttche.

Bonn - Gaststätte
Gaststätte Zum Gequetschten

Wie andere Museen auch, erwähnt sei das Kunstmuseum Bonn, existiert auch im Rheinischen Landesmuseum ein Restaurant, in dem man seinen Museumsbesuch ausklingen lassen kann. Besonders Nichtraucher genießen das rauchfreie Ambiente des DelikArt (Colmantstraße 14-16), ob nun die Wahl auf das „klassische“ Gericht des Rheinlandes "Himmel und Äd up DelikArt" oder Rheinisches Wokgemüse in Soja-Ingwer-Marinade auf Bandnudeln fällt.

Weitere Informationen

Café Einstein
www.einstein-coffeeshops.com

Café Göttlich
www.cafe-goettlich.de

Café-Bistro Pendel
www.cafe-bistro-pendel.de

Das Bönnsch
www.boennsch.de

Sudhaus
www.sudhaus-bonn.de

Em Höttche
www.em-hoettche.de

DelikArt
www.delikart-restaurant.de/delikart/

Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen





home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS