Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Berlin per Rad

Allgemeine Informationen: Berlin Tourismus Marketing GmbH, Am Karlsbad 11, 10785 Berlin, ( 030-250025, Fax. 030-25002424, Internet: www.visitberlin.de

Radfahren in Berlin: Berlin verfügt über insgesamt 620 Kilometer ausgewiesener Radwege. Unter www.stadtentwicklung.berlin.de/verkehr/radverkehr kann alles Wissenswerte rund um das Thema Radfahren in Berlin online abgerufen werden. Hier finden sich auch Routenvorschläge zum Ausdruck.

Berlin - Gedächtniskirche

Blick auf die Gedächtniskirche

Berliner Mauer-Tour: Berlin on Bike bietet neben Nightseeing-Touren und thematischen Touren wie „Osten ungeschminkt“ täglich um 10 Uhr eine zwölf Kilometer lange, geführte Mauer-Radtour an. Der Preis für die vierstündige Tour beträgt 12 Euro mit dem eigenen Fahrrad beziehungsweise 17 Euro inklusive Leihfahrrad. Informationen: Berlin on Bike, Knaackstraße 97 (auf dem Gelände der Kulturbrauerei, Hof 4), 10435 Berlin, Telefon: 030-44048300, Fax: 030-50367819, E-Mail: contact@berlinonbike.de, Internet: www.berlinonbike.de.

Call-a-bike: Mit Call-a-bike bietet die Deutsche Bahn einen besonderen Service für Fahrradfreunde an: Über die Stadt verteilt, hat die DB an großen Kreuzungen, Fernbahn- und S-Bahnhöfen rund 1.600 Trekkingräder aufgestellt, die für 8 Cent pro Minute beziehungsweise für 6 Cent pro Minute für Bahncard-Inhaber ausgeliehen werden können. Ein ganzer Tag mit dem Call-a-bike kostet maximal 15 Euro. Um Langfingern einen Riegel vorzuschieben, muss man sich zunächst unter 0700-05225522 bei der Service-Hotline anmelden und seine Kreditkarten- oder Kontonummer angeben. Weitere Informationen unter www.callabike.de.

Velotaxi: Wer nicht selbst strampeln möchte, muss trotzdem nicht auf die Stadterkundung per Fahrrad verzichten. Mehr als 80 Velotaxis verkehren von März bis Oktober täglich zwischen 12 und 20 Uhr auf vier festen Routen oder auf Wunsch auf individuellen Strecken durch das Berliner Stadtgebiet. Für den ersten Kilometer kostet der Service pro Person 2 Euro. Jeder weiter Kilometer kostet dann 2 Euro. Individuelle Rundfahrten werden für 15 Euro pro 30 Minuten angeboten. Informationen: Velotaxi GmbH Berlin, Schönhauser Allee 8, 10119 Berlin, Telefon: 030-4431940, Fax: 030-44319420, E-Mail: info@velotaxi.com, Internet: www.velotaxi.de

Museumsinsel: Wissenswertes über die Museumsinsel und die einzelnen Baumaßnahmen, die dort bis 2015 über die Bühne gehen, kann unter www.museumsinsel-berlin.de online abgerufen werden.

Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin, Telefon 030-4641030, Fax: 030-46069740. Die Gedenkstätte am Mauer-Park ist von April bis Oktober dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, von November bis März dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Literaturtipp: Michael Cramer: Berliner Mauer-Radweg, Esterbauer; ISBN 978-385000-074-1

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.