DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Ein Leuchtfeuer für hunderttausend Schiffe

Dänemarks Star-Architekt Jørn Utzon lieferte die Pläne für das Skagen Odde Naturcenter, das die grandiose Natur der Nordspitze Jütlands mit allen Sinnen erleben, im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ lässt. Sand, Wind, Wasser und Licht – fühlen, schmecken, tasten, riechen. Draußen laden Wanderführer ein, bei Schnupper-Touren den Sommer zu entdecken: Wer kann noch Ruchgras, Gagelstrauch oder Schwarze Krähenbeeren am Duft erkennen? Natur sehen und schmecken: Dazu gehört auch ein Café, das zu schmackhafter Vollwertkost Weitblick über Heide und Dünen bietet.

Dänemark Skagen Leuchtturm
Der Leuchtturm von Grenen: das Licht an der Spitze

In der Ferne blinkt ein Leuchtfeuer. Jährlich verlassen sich hunderttausend Schiffe über 150 Bruttoregistertonnen auf das Signal aus Grenen und umschiffen so sicher die Nordspitze Kontinentaleuropas. Dort, wo Nord- und Ostsee aufeinander branden, türmen sich auch bei ruhiger See die Wellenberge, ist Baden verboten und das Schwimmen in der starken Strömung lebensgefährlich. Selbst der beliebte Brauch, mit je einem Bein im knietiefen Wasser von Nord- und Ostsee zu stehen, entpuppt sich als kraftraubender Balanceakt.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Dänemark

Reiseveranstalter Grönland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Kopenhagen | Kurzreiseführer Jütland | Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS