Reisemagazin schwarzaufweiss


Dänemark im Überblick

Dänemark gehört zu den beliebtesten Reisezielen für einen Familienurlaub. Hoch im Kurs stehen die langen Dünenstrände, in denen sich gemütliche Ferienhäuser locker verteilen und in deren unmittelbarer Nähe die wilde Nordseebrandung einen ganz besonderen Badespaß bietet. Gefahrloser plantschen Kinder dagegen an den seichten Stränden entlang der Ostseeküste.

Auf der Insel allerdings fällt die Kreideküste steil ab und bildet eine spektakuläre Kulisse. Vielerorts kann man mit etwas Glück nach einem Sturm Bernstein am Strand finden. In den Fischerorten dümpeln malerisch bunte Boote im Hafen oder werden wie an der Jammerbucht direkt auf den Strand gezogen. In der Luft kreischen Möwen in der konstanten Meeresbrise und in den ausgedehnten Wattgebieten der Nordsee wird der Nachwuchs der Meere geboren.

Dänemark, Jammerbucht

Am Strand von Noerre Vorupoer

Dänemark - das sind 7313 Kilometer Küstenlinie mit einer Fülle großer und ganz, ganz kleiner Inseln, die durch Brücken und Fähren miteinander verbunden sind; das sind die gemütlichen Fachwerkhäuser mit ihren dicken Reeddächern, einem farbigen Anstrich und liebevoll gepflegtem Garten drum herum. Dänemark - das sind aber auch alte Windmühlen, die als Museen oder originelle Restaurants eingerichtet sind und moderne Windkrafträder, die zur Stromergewinnung in großen Windparks zusammengestellt wurden. Dänemark - das sind eindrucksvolle Herrenhäuser und Schlösser, die sich über das ganze Land verteilen, umgeben von prächtigen Gartenanlagen. Dänemark - das ist natürlich auch Legoland, Tivoli und viele andere Vergnügungsparks, die nicht nur Kindern Freude machen. Zudem gibt es diverse Orte, an denen im Sommer die Eisenzeit, die Wikingerepoche oder das Leben zur Zeit der Steinzeit nachempfunden wird.

Dänemark, Legoland

Unterwegs im Legoland

Nicht zu vergessen die überschaubare Hauptstadt Kopenhagen mit ihren verschiedenen Königsschlössern, den Kanälen und alten Segelbooten, der berühmten Meerjungfrau und dem Freistaat Christiania, den Spitzenrestaurants und Nachtlokalen, dem königlichen Theater und den Musikkneipen, die bis zum frühen Morgen geöffnet haben. Kopenhagen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, ob zum Einkaufen in den zahlreichen Geschäften von Weltruf oder für einen Besuch der hochkarätigen Museen. Die Hauptstadt liegt auf der Insel Seeland, auf der noch weitere Königsschlösser auf ihren Besuch warten.

Die Nachbarin zur Linken, die Insel Fünen, stellt das Bindeglied zur Halbinsel Jütland dar. Hier konzentrieren sich die meisten Herrenhäuser des Landes. Viele sind für Urlauber offen, so wie das Prachtstück Egeskov, das sich majestätisch im Wassergraben spiegelt. Gen Süden werden die Inseln immer kleiner, wobei jede ihren eigenen Reiz und individuellen Charakter aufweist. Das Inselspringen macht mit dem Rad besonders dort viel Spaß - wenn nicht gerade Gegenwind herrscht. Ganz auf ist auch die Insel Bornholm eingestellt, die näher an Deutschland liegt als an Dänemark. Die Insel mit den typischen Rundkirchen bietet neben weiten Sandstränden auch eine beachtliche Klippenküste und überall riecht es nach frisch geräucherten . Im Sommer allerdings ist das kleine Juwel in der Ostsee ziemlich überlaufen.

Mit dem Wohnmobil in Dänemark

Eigenheim mit Blick aufs Meer

reckt sich ab der deutschen Grenze weit nach Norden und trennt damit die Nordsee von der Ostsee ab. Die Strände zu beiden Seiten sind sehr unterschiedlich, was sie gemeinsam haben ist der feine Sand. Mal sind die Strände weit und der Sand fest, so dass man mit dem Auto darauf fahren darf, mal begrenzen sie kleine Buchten und bilden geschützte Badeplätze. Hätten Sie gedacht, das sich mitten auf der Halbinsel Jütlands eine weite Hügel- und Seenlandschaft erstreckt, die leicht mit Teilen Schwedens konkurrieren kann? Während einer gemütlichen Fahrt im Kanu auf dem längsten Fluss des Landes, die sich bis zu zwei Wochen ausdehnen lässt, können Sie die ursprünglichsten Stellen des Naturschutzgebietes hautnah erleben.

mehr zu: Welt(kultur)erbestätten in Dänemark

Es gibt viele Möglichkeiten das kleine Königreich zu erkunden. Die einen bevorzugen das Ferienhaus als Stützpunkt, um von dort aus in Tagesausflügen das Land zu entdecken. Andere kommen im Sommer mit dem Zelt, dem Wohnwagen oder Reisemobil. Vielleicht wählen Sie auch das Segelboot um vor der Küste zu kreuzen und an den gut ausgestatteten Häfen an Land zu gehen. Für einen Radelurlaub mit der ganzen Familie ist Dänemark unschlagbar. Viele Tausend Kilometer Radwege überziehen das Land wie ein dichtes Spinnennetz, verlaufen durch Dünenlandschaft und Naturschutzgebiete, die mit dem Auto so nicht zu erreichen sind. Selbst in der Hauptstadt haben Radfahrer Vorrang.

Dirk Schröder

Mehr zu Dänemark

Reiseführer
Kopenhagen

Reportagen
Überblick 
Eine Kanutour für die ganze Familie 
Jütland im Überblick
Mit dem Fahrrad durch Dänemark 
Auf der Schnapsroute um den Limfjord 
Färöer-Inseln: Der Archipel des Lichts
Wege zur Kunst im dänischen Jütland
Stationen des Weltkulturerbes in Dänemark
Århus: Treffpunkt für Wikinger
Skagen: Das Licht an der Spitze
Lolland: Mittelalter zum Mitmachen
Lolland: die Erlebnisinsel
Sønderborg: Die Entdeckung der Hyggeligkeit
Ostseeküste: Am Meer entlang Richtung Norden
Hanstholm: Bollwerk am Kattegat
Aalborg: Karneval im Mai
Thy: Dänemarks erster Nationalpark
11 Tipps zu Thy
Sommer auf der dänischen Insel Møn
Dänische Südsee
Kulinarische und landschaftliche Perlen in Südwestdänemark
Urlaub mit Kindern in Dänemark
Mit dem Wohnmobil auf Bornholm
Slow Food auf Bornholm
Hering ist Silber - Bornholmer ist Gold. Mit dem Fahrrad durch Bornholm
Mandø, ein einsames Eiland im dänischen Wattenmeer
Holmegaards „Lebendiges Glaswerk“ auf Seeland
Kopenhagen
Kopenhagen: Nur die Königin wird gesiezt
Kopenhagen: Der größte Däne aller Zeiten
Mit Arne Jacobsen in Kopenhagen unterwegs
Ein Restaurantstreifzug durch die Gourmet-Kapitale Skandinaviens
Grönland
Grönland: Zwischen Eisbergen und Schlittenhunden
Grönland: Auf den Spuren von Erik dem Roten
Grönland-Westküste: Mit den Eisbergen kommt der Sommer
Poesie des Verfalls in Grönland. Unterwegs zwischen Arsuk und Ivittuut
Grönlands Hauptstadt Nuuk

Reiseveranstalter Dänemark

Dänemark, Thy



Das könnte Sie auch interessieren

.

 Schließen  Schließen  Schließen  Schließen