DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Schlicht von außen, prächtig die Innenausstattung:
Schloß Valdemar

Für den Schluß des Urlaubs haben wir uns in Svendborg eine Fahrt mit der Nostalgiefähre Helge zum Schloß Valdemar aufgespart. Die Räder an Bord verstaut, tuckert der Oldi Baujahr 1924 zwischen den Segeljachten kreuz und quer über den Sund, von Haltesteg zu Haltesteg. Direkt vor dem Schloßgarten verlassen wir die M/S Helge und schieben unsere Drahtesel am Teepavillon vorbei. Zwanglos können wir uns in dem beeindruckenden Herrensitz umsehen, streifen durch gut zwei Dutzend Räume, die mit brennenden Kerzen, aufgeschlagenen Büchern, benutzten Parfümfläschchen auf der Kommode und gefüllten Weingläsern so eingerichtet sind, als seien die Bewohner gerade mal zum Tee gegangen.

SchlossValdemar.jpg (16343 Byte)
Schloß Valdemar

In Küstenort Trøense stehen überall am Fjord schmucke Villen. Riedgedeckte Fachwerkhäuser, die sich reiche Kapitäne im letzten Jahrhundert mit Blick zum Meer bauen ließen. Im Seefahrtsmuseum, eingerichtet im ehemaligen Schulgebäude, erhalten wir Nachhilfeunterricht über die Ära der Segelschiffahrt, die Werften und den Ostindienhandel.

Auf der Insel Langeland, gleich nach der Brücke im Hauptort Rudkøbing, schließt sich der Kreis unserer Rundfahrt wieder. In Bagenkop verladen wir unsere treuen Velos im Bauch der Autofähre nach Kiel. Gerne hätten wir uns noch etwas am Dünenstrand bei Ristinge ausgeruht, würde uns nicht der Alltag rufen. Ein Grund wieder zu kommen!



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Dänemark

Reiseveranstalter Grönland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Kopenhagen | Kurzreiseführer Jütland | Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS