DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Solche „Schlachtfeste“ sind heute selten, doch gibt es frischen Fisch allerorten im Überfluss. Was die 80 kommerziellen Trawler nicht aus dem Meer ziehen, wird in kreisrunden Ringen oder eckigen Pontons im Meer gezüchtet: Lachs en masse. Vor 150 Jahren wurde die Fischerei noch in Ruderbooten dicht an der Küste betrieben, berichten Fotografien, Ölgemälde und alte Kähne im Bootsmuseum von Leirvik.

Dänemark Färöer Inseln Fischer
Ein Fischer mit modernem Fanggerät

Etwas ungewöhnlich ist auch eine weitere Delikatesse, die die Insulaner lieben. Mit wahrer Begeisterung löffeln sie weich gekochtes Schafshirn aus dem Schädel. Mehr als 80.000 Schafe ziehen durch die Bergwelt der Inseln – und verhalten sich dabei wie ein Barometer. Droht schlechtes Wetter, ziehen sie hinab ins Tal, bei gutem Wetter den Hang hinauf. „Wolle ist Gold der Färöer“, sagt ein altes Sprichwort. Neben Fischfang ist die Wollproduktion wichtigster Wirtschaftsfaktor. Die schönsten Entwürfe färinger Haute Couture aus Schafwolle kreiert die Strickerei Tøting in Gøta: modische Jacken, Pullover, Mützen und Handschuhe mit traditionellen Mustern.

Rhabarber aus feuchtem Seeklima

Einen dicken Pulli im Rucksack, geht es hinaus in die Natur. Überall gluckert und gurgelt es. Selbst die steinig wirkenden Hänge sind häufig unerwartet feucht. Auf Vágur begleiten Betonhütten die ersten Meter des Weges – letzte Andenken an die Engländer, die im zweiten Weltkrieg die Inseln besetzten und den Flughafen bauten. Für die Briten waren die Inseln das „land of maybe“. Vielleicht, wenn das Wetter hält, verabredet man sich hier. Und kommt dann, wie die Fremdenführerin Hanna lachend erzählt, „doch immer zu spät. So sind wir!“ -und marschiert los.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Dänemark

Reiseveranstalter Grönland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Kopenhagen | Kurzreiseführer Jütland | Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS