DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Museen und Festivals

Ganz und gar großstädtisch, nein, weltstädtisch, ist das Århuser Kunstmuseum AroS, das im April 2004 in unmittelbarer Nähe zum Rathaus eröffnete. Der lichtdurchflutete Neubau aus Stein und Glas ist mit 17.700 Quadratmetern eines der größten Kunstmuseen Nordeuropas und zeigt auf zehn Etagen Werke vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Das Untergeschoss birgt Installationen von Weltrang. James Turrell’s „Milk Run“ lässt einen metaphysischen Raum in drei Farben entstehen; bei Bill Violas Videoprojektion „Five Angels for the Millennium“ offenbaren sich leuchtende Engel dem geduldigen Betrachter.

Dänemark Arhus Straßencafé
Kleine Pause ...

Eines der wenigen Frauenmuseen weltweit ist das 1984 eröffnete Kvindemuseet. Mit Teppichklopfern und Dienstbüchern, Liebesbriefen und lila Latzhosen widmet es sich allen Lebensbereichen von Frauen im 20. Jahrhundert. Im Stenomuseum wird die Wissenschaftsgeschichte von Stonehenge bis zu Niels Bohr zu einer interaktiven Entdeckungsreise. Besucher können babylonische Keilschrift in Ton schreiben, wie Foucault das Pendel schwingen oder eindrucksvolle Lichteffekte der Atomphysik erleben. Unter der elf Meter großen Kuppel des Planetariums präsentiert der „Skymaster“ von Carl Zeiss das nächtliche Firmament als Multimediashow. 350 Arznei- und Heilpflanzen aus aller Welt wachsen auf der Terrasse des Museums.

Dänemark Arhus Drehorgelspieler
... und die passende Musik dazu

Glanzlichter im kulturellen Jahreslauf setzen zahlreiche Festivals. Höhepunkt seit mehr als vierzig Jahren ist die Århuser Festwoche. Zehn Tage lang Ende August und Anfang September lebt die Stadt im Rhythmus von Musik, Schauspiel, Ballett und bildender Kunst, swingt und staunt, lauscht, lacht und applaudiert. Straßen und Plätze, Gassen und Gärten werden ebenso zur Bühne der internationalen Spitzenstars und lokalen Künstlern wie die Konzertsäle und Theaterbühnen der Stadt. Hinter der transparenten Glasfront des Musikhuset locken von September bis Juni die Konzerte des städtischen Symphonieorchesters, die Aufführungen der Jyske Opera und Gastspiele weltbekannter Künstler aller Stilrichtungen.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Dänemark

Reiseveranstalter Grönland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Kopenhagen | Kurzreiseführer Jütland | Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS