Reisemagazin schwarzaufweiss


Reiseführer Chalkidiki

Praktische Informationen

Auskunft
In Deutschland: Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
Holzgraben 31
D- 60313 Frankfurt/Main
Tel. 069/257827-0
Fax 069/257827-29

Feiertage
Von Souvenirläden abgesehen sind an nationalen Feiertagen alle Geschäfte und Behörden geschlossen.

1.Januar Neujahr
6. Januar Dreikönigstag
25.März Tag der Unabhängigkeit

Ostern Das orthodoxe Osterfest fällt normalerweise nicht mit unserem Osterfest zusammen. Wie bei uns sind auch Karfreitag und Ostermontag Feiertage.

1.Mai Tag der Arbeit
Pfingsten 50 Tage nach dem orthodoxen Osterfest
15.August Mariä Himmelfahrt
28.Oktober Nationalfeiertag (ochi-Tag)
25./26.Dezember Weihnachten

FKK
Nacktbaden ist in Griechenland offiziell verboten, doch hat sich ‚oben ohne‘ an den meisten von Touristen mehrheitlich frequentierten Stränden durchgesetzt. Rücksicht auf die etwas anderen Moralvorstellungen vieler Griechen ist dennoch angebracht.

Fotografieren
Das Fotografieren von Flughafen und militärischen Anlagen ist verboten.

Geld
Mit Euroscheckkarte sowie Kreditkarten können Sie an Geldautomaten rund um die Uhr Geld abheben. Fast überall werden Kreditkarten akzeptiert.

Kleidung
Auch während der Sommermonate und vor allem bei starkem Seewind kann es abends empfindlich frisch werden, denken Sie also auch an einen warmen Pullover. Vor allem im Frühjahr und im Herbst sollte Regenkleidung auf jeden Fall im Gepäck sein.

Medizinische Versorgung
Eine medizinische Grundversorgung ist überall in Griechenland gewährleistet. Zu empfehlen ist jedoch der Abschluß einer Auslandskrankenversicherung.

Reisewetter
Die Saison reicht von April bis Oktober. Von Regenschauern in den Herbst- und Frühjahrsmonaten abgesehen regnet es während der Hauptreisezeit relativ selten, meist ist es warm und trocken. Meist aus nördlicher und nordwestlicher Richtung wehende Winde sorgen für Abkühlung auch während der Sommermonate, an denen die Quecksilbersäule oft die 30 Grad-Marke überschreitet. Ab Mai erreicht das Meer Badetemperaturen, bis in den späten Herbst bleibt das Wasser warm genug.

Stromspannung
220 Volt Wechselstrom, die bei uns gebräuchlichen Stecker passen meist.

Telefon
Vorwahlnummern

Von Deutschland, Österreich, Schweiz nach Griechenland: 0030
Von Griechenland nach Deutschland: 0049
Von Griechenland nach Österreich: 0043
Von Griechenland in die Schweiz: 0041

Bei der anschließenden Vorwahl für die gewünschte Stadt (Region) ist dann die erste Null wegzulassen.

Die öffentlichen Fernsprechapparate sind meist auf Kartenbetrieb umgestellt, Telefonkarten erhalten Sie in Supermärkten, an Kiosken und bei der staatlichen Telefongesellschaft OTE.

Zeit
In Griechenland gilt ganzjährig die Osteuropäische Zeit, Sie müssen Ihre Uhr also um eine Stunde vorstellen.


Das könnte Sie auch interessieren

.