DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Das Museumsdorf beim Flughafen...

Vermilionville: Handwerk, Brauchtum, Musik

Obwohl Lafayette seit 1967 mit dem Acadian Village bereits ein schönes Freilichtmuseum besaß, wurde 1990 am Ortsausgang Richtung Flughafen das Museum Vermilionville eröffnet. Es ist ein “living museum”, in dem das Personal je nach Jahreszeit in historischen Kostümen Traditionen und Handwerk von Acadiana, von Cajuns und Kreolen im Zeitraum 1765 bis 1890  darstellt und Cajun-Musik vorführt. Eines der 20 Gebäude ist authentisch und stammt aus dem Jahr 1840.  

Museumsdorf Vermilionville bei Lafayette, Cajun Country
Ein "living museum", in dem Handwerk und Kultur der Cajuns
demonstriert werden, ist das Museumsdorf Vermilionville
in Lafayette. (Bild: Louisiana Office of Tourism)

Die Cajun-Experten der lokalen Universität allerdings wunderten sich über die Standortwahl (beim Flughafen!) und bemerkten rasch, daß einige der Häuser zwar historisch getreu nachgebildet sind, aber Aluminiumtüren aufwiesen..
1600 Surrey St.
täglich 10-17 Uhr, geschlossen 1.1., 25.12.

Das Acadian Cultural Center befindet sich in der Nähe.

Reiseveranstalter USA




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Boston | Reiseführer Denver | Reiseführer Cajun Country | Reiseführer New York | Reiseführer Portland | Reiseführer San Francisco | Reiseführer Seattle | Kurzportrait USA

 

Twitter
RSS