DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Veranstaltungen in Brüssel

bis 19. Mai 2013
Gegenwartskunst aus Irland und Francis Bacons Studio
. Ort: Bozar Mehr: www.bozar.be

bis 23.Mai 2013
Antoine Watteau
Ort: Bozar Mehr: www.bozar.be

7. Juni bis 22. September 2013
Giorgo Morandi Ort: Bozar Mehr: www.bozar.be

bis Sommer 2013
Die Wahl der Kuratoren: Expressionismus und Ausdruck: Frits Van den Berghe, Constant Permeke, Gustave de Smet Ort: Museum der Schönen Künste Brüssel

16. Oktober 2013 bis 5. Januar 2014

Europalia: Indien Ort: Bozar Mehr: www.bozar.be

bis 26. Mai 2013
Prähistorie Do it Yourself - Steine behauen, Jagen, Häute bearten und Feurr machen
Ort: Museum für Naturwissenschaften. Mehr: www.naturwissenschaften.be

3. bis 12. Mai 2013 Musikfestival „Les Nuits Botanique “
Die Botanischen Nächte zählen zu den großen Musikfestivals des Jahres. Vom 12. bis 22. Mai wird das Gelände des Botanischen Gartens in Brüssel zum Mittelpunkt für Musik unterschiedlichster Art: Französischer Chanson, elektronische Musik, Rock, Pop und traditionelle Musik. Mehr: www.botanique.be

24. bis 26. Mai 2013 Brussels Jazz Marathon
Seit mehr als einem Jahrzehnt zieht der Brüssel Jazz Marathon das Publikum aus aller Welt an. Eine rießige Jazzparty lässt Europas Hauptstadt für ein Wochenende swingen. Mehr als 450 Musiker geben ihr Können zum Besten. Sowohl belgische Jazzmusiker mit internationalem Renommee als auch viel versprechende Nachwuchsmusiker gestalten das Programm. Auf öffentlichen Plätzen wie beispielsweise der Grand Place, der Place du Sablon und der Place Saint Catherine wird bereits ab nachmittags gejazzt. In den Kneipen und Clubs spielt die Musik von abends bis in die frühen Morgenstunden. Die Veranstaltungen unter freiem Himmel sind übrigens gratis. Mehr: www.brusselsjazzmarathon.be

28. bis 30. Juni 2013 Couleur Café ...
.. - drei Tage Exotik, Weltmusik und fantastische Stimmung! Die Stars der Weltmusik aus der Karibik, Afrika und Lateinamerika läuten die Brüssler Sommersaison mit heißen Rhythmen ein. Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2012 verwandelt sich das Gelände Thurn & Taxis in der Nähe des Brüsseler Nordbahnhofes in ein quirliges Partygelände. Buntes Line-up: Wie immer ist das Programm schillernd bunt: von R'n B, Hiphop über Soukous, Reggae, Dub, Flamenco, Salsa, Son, Zouk, Folk bis hin zu Pop und elektronischer Musik.In diesem Jahr unter anderem mit dabei Erykah Badu, De la Soul, Stephen Marley, Das Orquesta Buena Vista Social Club, Gentleman etc. Das komplette Line-up finden Sie hier Musikalische und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt: Fester Bestandteil des Festivals ist auch die "Rue du bien Manger", wörtlich übersetzt: die "Straße des guten Essens", wo rund 50 Stände exotische und würzige Spezialitäten anbieten. Ein Kunsthandwerkermarkt bietet folkloristische Produkte, hinzu kommen Tanzvorführungen und Workshops, wie zum Beispiel Trommeln oder Afrikanischer Tanz. Ort: Brüssel

2. und 4. Juli 2013 Ommegang
Der prächtige Umzug wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste nach Brüssel locken. Prachtvollen Gewänder schmücken diesen Umzug zu Ehren Kaiser Karls V., der auf das Jahr 1549 zurückgeht. Besonders spektakuläre Augenblicke bieten die Spiele der Fahnenwerfer und der Vorbeimarsch der Stelzgänger. Orte: Rue de la Régence. Place Royale. Coudenberg. Rue Ravenstein. Rue de l'Infante Isabelle. Rue Marché aux Herbes. Rue du Midi. Rue du Lombard. Rue de l'Etuve. Rue Charle Buls. Mehr: www.ommegang.be

9. bis 18. August 2013 Brussels Summer Festival
Im August werden die schönsten Plätze von Brüssel, darunter die Grand Place, 10 Tage lang Austragungsort für das Sommerfestival von Brüssel sein, das, vormals unter dem Namen Eu’ritmix, nun bereits zum 10. Mal stattfindet. Mehr: www.bsf.be



Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen






home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Amsterdam | Reiseführer Brüssel | Reiseführer Kopenhagen | Reiseführer Prag
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS