Reisemagazin schwarzaufweiss

Back Bay

Am Westende des Public Garden beginnt die Back Bay, die sich westlich von Beacon Hill entlang dem Charles River ausbreitet. Ab 1857 waren hier, auf vormaligem Sumpfland, elegante Reihenhäuser und ein breiter Boulevard nach französischem Muster entstanden. Hauptachse der Back Bay ist seither die Commonwealth Avenue. Interessant am hier aufragenden Turm der First Baptist Church (Commonwealth Ave. / Clarendon St.) sind die Statuen berühmter Persönlichkeiten aus der Zeit der Erbauung: Ralph Waldo Emerson, Nathanial Hawthorne oder Henry W. Longfellow.
Zwischen Clarendon und Dartmouth St. befindet sich der wohl repräsentativste Abschnitt der „Comm Ave.“, mit noblen Geschäften, Cafés und Restaurants, weswegen sie auch die  „amerikanische Champs-Elysées“ genannt wird.  Parallel im Süden verlaufen die Newbury – auch als „East Coast’s Rodeo Drive“ bekannt – und die Boylston St.– beide ideal für den Bummel.

USA - Boston - Back Bay

Unübersehbar überragt der blaugrün schimmernde Glasturm des John Hancock Tower nach Plänen des berühmten Architekten I. M. Pei 1976 erbaut, die Back Bay. Der Turm gilt als der höchste Bau Neuenglands. Zu seinen Füssen des Hochhauses breitet sich der Copley Square aus. Kontrastprogramm bietet dahinter – im Osten – die altehrwürdige Boston Public Library, 1895 erbaut und 1972 von Philip Johnson erweitert. Mit rund fünf Millionen Bänden gehört sie zu den größten Bibliotheken der Welt. Die neogotische Trinity Church spiegelt sich attraktiv im Hancock Tower, sie ist im Inneren aufwändig ausgestattet.

Copley Place ist ein Komplex mit Kinos, Restaurants und Geschäften und ist mit Bostons erstem Wolkenkratzer, dem Prudential Center (800 Boylston St.) aus den frühen 1960ern, verbunden. Im 50. Stock des Prudential Tower können Besucher nicht nur die Bar oder das Restaurant besuchen, sondern zugleich vom Skywalk die grandiose Aussicht genießen. Südwestlich des Prudential Centers erhebt sich der mehrteilige Baukomplex der Christian Science Church (www.marybakereddylibrary.org).

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.