DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Yangtse - Dorf in den Bergen

Das Dorf Doksum liegt einige Kilometer hinter Gom Kora, einem kleinen Tempel an der Straße. Im Garten dieses Tempels befindet sich ein großer Felsen, und nach der Legende wird derjenige von seinen Sünden gereinigt, der unter den Felsen klettern kann und auf der Spitze wieder herauskommt. Doksum ist ein Weberdorf; bei gutem Wetter sitzen die Frauen webend auf den Balkonen.

Von dem kleinen Dorf Yangtse aus kann man anregende Spaziergänge in die Umgebung unternehmen. Etwa zum riesigen Chorten Kora, der an einem kleinen Fluß liegt und einer von nur zwei Chorten im Lande ist, die im nepalesischen Stil gebaut wurden. Zu seinem Tempelfest im März erscheinen praktisch alle Einwohner von Ostbhutan.



Reiseveranstalter Bhutan




Twitter
RSS