DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Dann die Besinnung: was lasse ich hier geschehen? Um nicht noch weiter hineingezogen zu werden, denn der Voodoun (Voodoopriester) und sein Auditorium gebärden sich völlig ekstasisch, mitreissend, versuche ich, Linearismus im Denken wiederzufinden. Doch schon der Einstieg scheitert und aller Pragmatismus verschwindet in kalten Schauern von Gänsehaut. Mit einem Aufschrei des Voodoun gipfelt die Konversation mit seinem Gott, das Huhn krächzt ein letztes Mal und dann fließt Blut aus dem Schnabel auf den Fetisch und auf die Statuen der anderen Geister, ihrer Wichtigkeit der Reihe nach.

Nun, mag jeder sagen, da ist sie also verrückt geworden in diesem winzigen Kaff irgendwo in Benin, fühlt Geister in der Luft, glaubt dem Zirkus des Voodoopriesters und trägt womöglich jetzt auch Bos (auch "Gris Gris" genannte Schutzamulette) mit sich herum. Dabei ist nichts Ungewöhnliches geschehen: zwei Blutkranke wurden von ihren Angehörigen zum Voodoun gebracht. Die Reise muß mühsam gewesen sein, denn das Straßennetz in den Ausläufern der Atakama Hills besteht aus schlaglochübersäten Feldwegen, die an verwilderten Teakholzplantagen vorbei führen und durch Ebenen mit meterhohem Elefantengras und Baobabbäumen bis zum Horizont. Der Voodoopriester, im Lendenschurz aus Affenhaut bot Wasser als Willkommenstrunk - es ist kostbarer, weil seltener als Palmschnaps und bei guten 40°Celsius tagsüber überlebenswichtig.

Zangebezu Boitreaux ist der Name des alten Mannes und seine Heilkraft plus der Fähigkeit Voodoos Kräfte zu Hilfe holen zu können, sind auf einem Zertifikat des Gesundheitsministeriums aufgelistet: gegen alle Arten von Lungenentzündungen weiß er Mittel, gegen Geschlechtskrankheiten und Brüche, gegen offene Wunden und gegen Wassersucht, gegen Bilharziose, Malaria und alle bekannten Arten von Fieber - nur gegen SIDA (frz. AIDS) ist er machtlos, wie er kopfschüttelnd zugibt. Das erscheint, noch ganz im Bann und unter dem Eindruck der Zeremonie unglaublich, doch der Priester ist Herr seiner Sinne.

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / zur Startseite



Reiseveranstalter Benin




Twitter
RSS