DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Schokolade mit Pfeffer, Dill und Basilikum

Außergewöhnliche Leckereien von den Chocolatiers in Brüssel

Text und Fotos: Ferdinand Dupuis-Panther

Belgische Schokolade ist weltweit bekannt. Neuhaus, Godiva und Leonidas vermarkten ihre Ganache und Trüffel rund um den Globus. In Brüssel haben sie sich rund um die Grand Place und in den Galeries Royales de St- Hubert niedergelassen. Heute hat der Brüssel-Besucher beim Besuch der Grand Place und der Königlichen Galerien St.-Hubert die Qual der Wahl: Neben den drei alt eingesessenen Schokoladenherstellern verführen außerdem Corné Porte Royal und Corné Toison d’Or mit Naschereien aus dem „schwarzen belgischen Gold“.

Pralinen in Brüssel
Hüftgold auf dem Silbertablett

Längst haben Neuhaus, Godiva und Leonidas Konkurrenz bekommen: Junge Brüsseler Schokoladenschöpfer wie Laurent Gerbaud und Frederic Blondeel drängen auf den Markt. Ihre eigenwilligen Schöpfungen heben sich von den cremig-süßen Kreationen ihrer Mitbewerber deutlich ab. Ohne die Rohschokolade, die aus einer Mischung unterschiedlicher Kakaobohnen gewonnen wird, kommt allerdings keiner der Chocolatiers aus.

Chokolatier in Brüssel
Süße Verführungen in den Galeries
Royales St-Hubert im Herzen Brüssels

Chocolatiers erhalten ihre Schokoladen in Blöcken von zwei, fünf oder zehn Kilo. Doch nicht jeder schwört auf belgische Rohschokolade. Laurent Gerbaud, der sich Schokolade mit salzigen Nüssen und kandierten oder getrockneten Früchten – von Feige über Aprikose bis zu Ingwer und Kumquats – verschrieben hat, bezieht sein Rohprodukt vom einem italienischen Schokoladenhersteller.

Chocolatier mit Schokoladenblock
Aus diesem Block Schokolade werden
Laurent Gerbauds Schokoladen-Kreationen



home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Belgien | Reiseführer Brüssel | Reiseführer Flandern | Reiseführer Wallonien |
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS