DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Vier Tage lang steht Binche Kopf. In aller Herrgottsfrühe, gegen fünf Uhr, eilen die borreurs, die sogenannten »Ausstopfer«, durch die Gassen und Straßen, um die Gilles aus den Federn zu werfen und ihnen beim Ankleiden zu helfen. Besonderer Wert wird dabei auf das Ausstopfen des markanten Buckels gelegt. Vormittags tanzen dann die Gilles , die Wachsmasken, Backen- und Kinnbart sowie grüne Nickelbrillen tragen, vor dem Rathaus.

Wallonien / Karneval 3
Achtung, die Gilles sind los
© Belgisches Verkehrsamt in Deutschland

Erst am Nachmittag werden dann für den Umzug durch die Stadt die Masken abgelegt und die Straußenfederhüte aufgesetzt. Am Sonntag machen zudem Männer in Frauenkostümen, die »mam'zeles«, und Frauen in Männerkostümen, die »binchous«, das Städtchen »unsicher«.

 Wallonien / Karneval 4
So kennt man sie: Die Gilles von Binche
© Belgisches Verkehrsamt in Deutschland

Nicht minder überraschend verläuft der Karneval in Malmedy, hier cwarmê genannt. Während der tollen Tage begegnet man dem Trouv'lê mit seiner charakteristischen Bäckerschaufel. Ihm muß der Bürgermeister die Schlüssel der Stadt aushändigen, nachdem der Grosse-Police am Samstag mit seiner Glocke den Karneval eingeläutet hat. Auf Schaulustige am Straßenrand hat es der Haguète abgesehen, der mit seiner Scherenzange den einen oder anderen Zeitgenossen in die Knie zwingt. Auch die Long nez mit ihren auffälligen, langen roten Nasen und Pierrot sowie Harlekin dürfen bei diesem Spektakel nicht fehlen.

Wallonien / Malmedy 1
Jeder muß sich vor dem Haguète in Acht
nehmen  © Ferdinand Dupuis-Panther

Und am »mardi gras«, dem »fetten Dienstag« ist mit dem Verbrennen einer lebensgroßen Stoffpuppe, die Figur des Haguète darstellend, alles vorbei.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Belgien | Reiseführer Brüssel | Reiseführer Flandern | Reiseführer Wallonien |
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS