DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Bokrijk - In der Provinzialdomäne beim Korbflechter und Schmied

Unweit der »Geneverstadt« Hasselt liegt die Provinzialdomäne Bokrijk mit 100 historischen Bauwerken, darunter Gehöften, Mühlen und Kapellchen, die Eindrücke vom bäuerlichen Leben in Flandern zwischen 1500 und 1920 und vom alten Antwerpen vermitteln.

Bei einem Rundgang schaut man einem Korbflechter bei der Arbeit zu, sieht, wie ein Schmied sich den Schweiß von der Stirn wischt und steht schließlich auf einem alten Antwerpener Platz vor prächtigen Bürgerhäusern aus dem 17.Jahrhundert. Wen es ins Grüne zieht, der findet im ausgedehnten Wald- und Teichgebiet der Domäne Entspannung, wandert durch einen Forst mit Korsischen Kiefern, Sumpfzypressen, Douglasien, Birken und Buchen. Das Arboretum mit 5000 Bäumen und Pflanzen zieht zu jeder Jahreszeit ebenso Besucher an wie der im Schutz der alten Schloßmauer angelegte Rosengarten mit 250 verschiedenen Rosensorten. In verschiedenen Gasthäusern und Restaurants genießt man zu einem flämischen Bier westflämische Spezialitäten, so im »Paenhuis«, einer ehemaligen Brauerei, im Gasthaus »In den Dolfyn« und in »De Bierkelder«.



Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Belgien | Reiseführer Brüssel | Reiseführer Flandern | Reiseführer Wallonien |
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden

 

Twitter
RSS