DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseinformationen
zu Barbados

Anreise:

Condor fliegt jede Woche freitags direkt von Frankfurt nach Barbados, der Rückflug erfolgt über Venezuela. Information und Buchung unter www.condor.com oder unter der Rufnummer 01805/767757, 0,14 €/Minute)

Klima/Beste Reisezeit:

Barbados ist ein Ganzjahresziel, die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 26 und 30 Grad Celsius, die Wassertemperaturen liegen bei circa 26 Grad. Besonders beliebt, weil besonders trocken, sind die Monate von Dezember bis Mai.

Einreise:

Mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich, spezielle Impfungen sind nicht erforderlich

Währung:

Der Barbados Dollar ist an den US$ gebunden, 1 US $ = 2 Barbados $

Aktivitäten;

Katamaranfahrten bietet Catamaran Luncheon Cruise, Tel. 001246/4300900, www.tallshipscruises.com

Inselsafaris im Jeep werden von Island Safaris Barbados organisiert, http://www.islandsafaribarbados.com, Tel. 001246/429-5337

Empfehlenswerte geführte Wandertouren bietet Eco Adventures, www.ecoadventuresbarbados.com, Tel, 001246/234-9010.

Auskunft: Barbados Tourism Authority, c/o AVIAREPS Tourism GmbH, Sonnenstr. 9, 80331 München Tel.: 089 /23662170, www.barbados-karibik.de, www.barbados.org.

Unterkunft:

Ein empfehlenswertes Badehotel in guter Lage ist das von einem tropischen Garten umgebene Vier-Sterne-Hotel „Almond Casuarina Beach“ (www.almondresorts.com) das unter anderem bei TUI gebucht werden kann. Eine Unterkunft mit Panoramablick im Osten der Insel bietet das Sea-U Guest House bei Bathsheba, www.seaubarbados.com, Tel. 001246/433-9450.

Essen gehen:

Die Schlemmermeile der Insel ist das St. Lawrence Gap an der Südwestküste der Insel. Ein exzellentes Seefoodrestaurant direkt am Wasser ist „The Tides“, hier empfiehlt sich die Inselspezialität „Flying Fish“ oder der „Catch of the day“ (The Tides Restaurant, Balmore House, Holetown, St. James, Tel. 001246/432-8356, www.tidesbarbados.com)

Karibische, asiatische und italienische Küche sowie exzellente Steaks von einem exzellenten kanadischen Chef bietet das Café Luna, ein Zwei-Gang-Menü auf einer Dachterrasse in der Meersnähe ist ab etwa 40 US Dollar im Angebot (Cafe Luna im Little Arches, Enterprise Beach Road, Christ Church, Tel. 001246/420-4689, www.littlearches.com).

Rumspezialitäten:

Barbados rühmt sich, den Rum erfunden zu haben. Kenner loben die Marken Cockspur V.S.O.R., Mount Gay extra old und Doorlys XO Rum, einen bernsteinfarbiger Rum, der in spanischen Oloroso-Sherry-Fässern reift und nach Bananen, Walnüssen und Rosinen schmeckt.

Seite 1 / 2 (Infos) / zur Startseite





Twitter
RSS