DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Wir befinden uns nun dort, wo sowieso alle zuerst hingehen: am Hafen

Australien / Sydney / HarboursideNeben der Besichtigung des Opernhauses und einer fantastischen Aussicht auf die Bucht bietet er Anschluss an diverse Fähren zu verschiedenen Teilen der Hauptstadt von Neusüdwales. Eine Hafenrundfahrt mit exklusivem Lunch an Bord und integrierter Sightseeing-Tour oder eine schnelle Verbindung zum nächsten Anleger, die Wahl fällt fast schwer bei der Angebotsfülle. Eine der beliebtesten Routen ist die zwischen dem Circular Quay und Manly Beach, auf der das begehrteste Fotomotiv die seitlich vorbeiziehende Oper ist. Auch zum hervorragenden Taronga Zoo führt eine Fährverbindung. Da sich dieser den Hügel hinauf zieht, lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen der hervorragenden Auswahl an Tieren, sondern ebenfalls wegen des spektakulären Blicks über den gesamten Hafen. Wie wäre es mit einer Bootstour oder einer Fahrt im „Einschienenzug“, dem Sydney Monorail zum Darling Harbour? Die Monorail operiert täglich zwischen 7 und 22 Uhr, am Wochenende bis 24 Uhr entlang dem Innenstadtgebiet. Tagestickets sind unter $ 10 zu haben und besonders für die Reise mit fußlahmen Kindern oder Teenagern ideal (auch für eine Runde zum Verschnaufen über dem Trubel der Großstadt geeignet). Preisgünstige Alternative für mehrtägige Aufenthalte ist der Sydney Pass für 3,5 oder 7 Tage inklusive aller Busservices und 4 Fährfahrten.

Die beliebteste Flaniermeile Sydneys

hat für jeden Geschmack etwas und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn die Cafés und Imbissstände an der Harbourside bestechen durch Vielfalt, Design und Dekoration.

Australien / Sydney / Musiker Habourside

Australien / Sydney / AquariumOb Riesenrad oder Straßenmusik, Pantomime oder Open-Air-Festival, hier pulsiert das Leben. Darling Harbour allein ist einen Urlaubstag wert, denn auch das Sydney Aquarium (Foto rechts) (www.sydneyaquarium.com.au) lockt die Besucher mit Einsichten in das Leben im Hafenbecken, einem von Haien und Rochen wimmelnden Unterwassertunnel und erstaunlichen Meeresbewohnern zum Anfassen – haben Sie schon mal was von Seegurken gehört? Ihre Kinder möglicherweise nicht. (Ermäßigung mit dem Gutschein der in Teil I erwähnten www.travelmate.com.au/vouchers).

Gegenüber öffnet das Sydney Maritime Museum ...

... täglich mit redseligen Piraten und echten Papageien, die vom Leben auf See erzählen und mit den Kindern Miniaturboote in Flaschen setzen. Es gibt besondere Aktivitäten während der Schulferien und das gilt hier wie auch in den meisten anderen öffentlichen Institutionen, also unbedingt die Zeitschrift Sydney’s Child (auch www.sydneyschild.com.au) mitnehmen!

Australien / Sydney / Maritime Museum
Sydney Maritime Museum

Am 20. November um 20.30 Uhr abends steigt die vorweihnachtliche Lichterparade: Darling Harbour Tree Lighting mit kostenloser Unterhaltung, Weihnachtsbeleuchtung und dem ersten Auftritt Santas in diesem Jahr zieht Tausende an die Harbourside. Doch auch, wer dieses Ereignis verpasst, dem bleiben unzählige andere Gelegenheiten, denn hier spielt sich immer etwas ab.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Australien




Twitter
RSS