DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Australien

„Cook mal – Robin und Hilla 'down under'!“

Wie es sich für Große & Kleine in Australien reist

-Vorbereitungen zur Tour

Text und Fotos: Hilla Finkeldei

Ich erinnere mich noch, wie überrascht meine Eltern waren, als ich im ersten Semester meines Studiums mit einem Kommilitonen die USA bereisen wollte, mit Rucksack und auf eigene Faust. Leise Beunruhigung, gute Wünsche und eine schlecht verborgene Träne begleiteten mich vom Amsterdamer Flughafen in die Luft. Zwei Jahre später waren sie pikiert und sorgenvoll, als ich einen Australier kennengelernt hatte und mit ihm gemeinsam sein Land erkundete, in einem alten Kombi mit einer Matratze im Laderaum. Erleichterung machte sich breit, als ich wohlbehalten und als Single zurückkam. Und dann war da noch dieser Trip von Kenia nach Südafrika, mit einer türkischen Freundin und erneut mit meinem angestaubten Rucksack.

Was werden sie diesmal sagen?

Aber jetzt bin ich ja selber Elternteil, habe neben dem angestaubten Rucksack, meinem liebgewordenen Gepäckstück, meinen 6-jährigen Sohn dabei. Robin.
Die Idee zu einer nochmaligen großen Reise begleitete mich schon einige Jahre, die gesamte Zeit, in der man die Zelte nicht mehr abbricht, sondern durch Zeitungsanzeigen gebraucht verkauft, einen Beruf ergreift, sich etabliert, heiratet und in denen sich nach der Hochzeit auch noch ein Reihenhaus findet, um dahinter den Stammbaum zu pflanzen. Da war doch noch was? Beim Umzug fiel mir der Rucksack in die Hände. Da war doch noch was!

Australien / Küste
Wer sehnt sich nicht hierher?

Sabbatjahr

Und so reifte der Gedanke, die Wildlederboots hervorzukramen und etwas zu tun, wovon wir Neubaugebietler oft nur noch träumen - abends in der Badewanne oder mit einem guten Buch über eine Farm in Afrika. Vor zwei Jahren also unterschrieb ich das wertvollste Formular des Beamtentums, die Möglichkeit zu einem im Voraus angesparten „Sabbatjahr“, einer beruflichen Auszeit, finanziell abgesichert und klug genug platziert, um, wenn schon nicht meinen beruflich gebundenen Ehemann, so doch meinen Sohn vor seinem Schulantritt in meine exotischen Pläne einzubeziehen.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Australien




Twitter
RSS