DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Ausflugstipps für Melbourne und Umgebung

Melbourne und Umgebung im Internet: http://www.melbourneschild.com.au – hier findet man einen aktuellen Veranstaltungskalender und tolle Artikel rund ums Kind. Die Hefte liegen monatlich umsonst überall in der Stadt aus!

Südöstlich von Melbourne

Nur 40 Min. von Melbourne entfernt wartet mit etwas Glück schon ein besonderes Ereignis beim Bummel durch die kleine Stadt Belgrave: nicht selten machen die Kakadus in den Bäumen einen solchen Lärm, dass der Ort für Kinder zu einem lebendigen Wimmelbild wird. Dort startet auch für kleine und große Eisenbahnfans der legendäre “Puffing Billy”, eine Dampflokomotive, die sich bis Gembrook durch die spektakulären Dandenongs windet.

Australien / Belgrave / Puffing Billy
Puffing Billy qualmt über alte Brücken

Neuerdings ist dort für die Kleinen auch eine Nachbildung der Züge aus der Cartoonserie “Thomas und seine Freunde” stationiert. Allen, die mehr über die Geschichte von Billy erfahren möchten, sei das Dampflockmuseum an der Menzies-Creek-Station empfohlen.

Australien / Belgrave / Puffing Billy
Robin vor einer der drei Puffing Billy-Dampflocks

Die Dandenongs sind eine grüne Oase voller gigantischer Königs-Eukalypten (engl. Mountain Ash), in deren Schatten Sie sich (nicht nur mit dem Kater des Melbourne Cup Day) sehr klein und unbedeutend vorkommen werden. Erstaunliche Farbspiele vom Tiefgrün der im Schatten lebenden Farne und Moosteppiche bis hin zum hellen, fast goldenen Braun der hölzernen Giganten reizen den Hobbyfotografen. Vielleicht ist hier Nimmerland oder es bricht ein Drache durch’s Gebüsch – machen Sie ein Picknick und tauschen Sie die Geschichten aus, die die Fantasie Ihren Kindern diktiert! Was man aus Bäumen, Lehm und Inspiration alles machen kann, zeigt ein besonderer Spaziergang durch die Skulpturenwelt des William Rickett in der Nähe von Olinda, der bis zu seinem Tode im Jahre 1993 hier eine wunderbare Symbiose aus Kunst und Natur schuf. William Rickett’s Sanctuary setzt der Aborigines-Kultur mit Gesichtern entlang des Wegs ein Denkmal. Hier heißt es für ca. eine Dreiviertelstunde suchen und entdecken, was versteckt zwischen Farnen, Pilzen und Büschen so alt und geheimnisvoll wirkt wie die Traumzeit selbst.

Australien / Dandenongs / Ash-trees
Australien / Dandenongs / Skulptur
Foto links: Mountain Ash Trees - Foto rechts: Skulptur in Rickett’s Sanctuary

Achtung: Übernachtungen in den Dandenongs sind recht exquisit und teuer, es empfiehlt sich daher vielleicht ein Tagesausflug.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Australien




Twitter
RSS