DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Spukiges Picknick

Wer würde hier nicht gern ein etwas spukiges Picknick veranstalten? In solchen Naturparks entstehen die Ideen zu den besten Gruselgeschichten! Diejenigen, die sich mit den Sagen aus der “Traumzeit” der Aborigines beschäftigt haben, erfinden vielleicht eine eigene Version davon, welche legendären Tiere oder Wesen diese Landschaft geformt haben ...
Bleiben wir auf der Straße, die uns von hier ans Meer zurück bringt, denn sie führt durch ein wahres Fotoalbum an Ausblicken ins Kangaroo Valley. Die alte Sandsteinbrücke ist weithin bekannt, noch spektakulärer allerdings sind die Motive von der sich ins Tal windenden Straße.

Australien ( Kangaroo Valley
Blick ins Kangaroo Valley

Kurz vor der historischen Hampden Bridge führt ein Abzweig zum Picknickplatz am Kangaroo Water Reserve, die direkt am Kangaroo River gelegen ist und neben Vogelreichtum auch Bar-B-Qs und Schwimmmöglichkeiten bietet. Wenn sich die Kinder mittlerweile nicht mehr für schöne Natur begeistern können, dann bieten Sie ihnen einen süßen Anreiz: Auf der Wangaruka Berry Farm gibt es von Dezember bis April selbst gemachte Marmeladen und fantastische Eiskreme!

Australien / Kangaroo River
Mittagsrast am Kangaroo River

Dahinten liegt Sydney!

Australien SchmuckloriJetzt befinden wir uns in jenen Gefilden, die mir im ersten Teil meiner Reisebeschreibungen in den Sinn gekommen waren, in der Shoalhaven Region. Entweder bleibt man hier und gönnt sich ein paar Tage zwischen Culbarra und dem Bay of Plenty Naturpark (Tipp: Jervis Bay Motel mit Pool und direkt am Hafen von Huskisson), genießt Murray Beach oder die Rosellas (dt. Plattschweigsittiche) und Lorikeets (dt. Schmucklori) am Green Patch (Foto), beobachtet Kängurus in der Dämmerung am Sanctuary-Point-Golfplatz, spaziert über Kieswege zum Leuchtturm am Point Perpendicular, rekelt sich an den herrlichen Stränden und bucht ein paar Bootsausflüge oder – man drückt den Fuß aufs Gaspedal. Denn ab Nowra sind es noch ca. zwei Stunden Fahrt, dann liegt sie da, die “Perle des Südpazifiks”: Sydney!


James Cook hat seine Spuren wohl überall hinterlassen, seine einträglichste Entdeckung allerdings war wohl die Botany Bay. Sydney und die Blue Mountains warten auf uns in der nächsten Ausgabe von “Cook doch mal – Australien mit Kind”! Bis dann viele Grüße, wir genehmigen uns jetzt Steaks und “snags” vom moteleigenen Bar-B-Q bei stürmischen Winden und herrlicher Aussicht!



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Australien




 

 

Twitter
RSS