DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseinformationen zu
Fukuoka / Japan

Allgemeine Informationen: Japanische Fremdenverkehrszentrale, Kaiserstraße 11, 60311 Frankfurt, Telefon 069-20353, Fax: 069-284281, E-Mail: fra@jnto.de, Internet: www.jnto.de

Fukuoka: Fukuoka Convention & Visitors Bureau, 1-10-1 Tenjin, Chuo-ku, Fukuoka City, Telefon 0081-(0)92-7335050, Internet: www.welcome-fukuoka.or.jp

Lage: Kyushu ist die südlichste der japanischen Hauptinseln. Das vulkanische Island im nördlichen Pazifik misst 42.000 Quadratkilometer. Fukuoka liegt an der Nordküste  der Insel und ist mit seinen gut 1,4 Millionen Einwohnern das wirtschaftliche und politische Zentrum Kyushus.

Anreise: Lufthansa bietet Direktflüge von Frankfurt und München zu den Flughäfen Nagoya beziehungsweise Tokio an. Die Flugzeit beträgt knapp elf Stunden. Informationen unter www.lufthansa.com. Von hier geht es mit einem Inlandsflug weiter nach Fukuoka. Die Flugzeit beträgt rund 75 Minuten. Informationen bei All Nippon Airways (ANA) unter www.anaskyweb.com/de. ANA bietet auch Direktflüge von Frankfurt nach Fukuoka an. 

Einreise:
Bei Aufenthalten bis zu maximal drei Monaten Länge genügt ein gültiger Reisepass.

Reisezeit:
Mit Ausnahme der Regenzeit im Juni und Juli ist Japan ein Ganzjahresziel. Besonders empfehlenswert sind März und April zur Zeit der Kirschblüte sowie die Herbstmonate von September bis November.

Geld: Zahlungsmittel ist der Yen.

Zeitunterschied: Der Zeitunterschied zu Europa beträgt in Japan je nach Jahreszeit plus sieben beziehungsweise plus acht Stunden.

Stromversorgung: Die elektrische Wechselstromspannung beträgt in Japan in der Regel 100 Volt. Benötigt wird ein Adapter mit zweipoligem Flachstecker.

Verkehr: Achtung! In Japan herrscht Linksverkehr! Autofahrer sind weit weniger aggressiv als in Europa und halten sich fast immer korrekt an die vorgeschriebene Geschwindigkeit

Yatais: Die Imbissstunden finden sich überall im Stadtgebiet verteilt. Die meisten sind nur mittwochs bis samstags von circa 18 Uhr bis 2 Uhr morgens geöffnet.

Trinkgeld
ist in Japan unüblich.

Unterkunft: Excel Hotel Tokyu, 4-6-7 Nakasu, Hakata-ku, Fukuoka, Telefon 0081-(0)92-2621099, Internet: www.hakata-e.tokyuhotel.co.jp. Direkt am Ufer des Naka-Rivers im Stadtteil Hakata gelegen.

Tipps: Lohenswert ist der Besuch des außerhalb des Stadtzentrums gelegenen Nationalmuseum. Die ungewöhnliche Glas-Stahl-Konstruktion nach Plänen von Stararchitekt Kiyonori Kikutake wurde im Oktober 2005 eingeweiht und widmet sich gleichermaßen der japanischen und asiatischen Geschichte und Kultur von der Altsteinzeit bis heute. Geöffnet: Dienstags bis sonntags 9.30-17 Uhr. Informationen: Nationalmuseum Kyushu, Ishizaka 4-7-2, Dazaifu-shi, Fukuoka-ken, 818-0118 Japan, Telefon 0081-(0)92-9182807, Internet: www.kyuhaku.jp
Nur wenige Gehminuten vom Nationalmuseum entfernt befindet sich der beeindruckende Dazaifu Tenmangu, ein Shinto-Schrein. Die prächtige Anlage aus dem 16. Jahrhundert ist Michizane Sugawara, dem Gott des Lernens, gewidmet. Über seinem Grab erhebt sich der Honden, der Haupt-Schrein. Informationen: Dazaifu Tenmangu 4-7-1 Saifu, Dazaifu, Fukuoka 818-0195, Telefon: 0081-(0)92-9228225, Internet: www.dazaifutenmangu.or.jp

Literaturtipp: Gerhard Dambmann: Gebrauchsanweisung für Japan, Piper Verlag, ISBN 978-3-492-27513-2.



Twitter
RSS