Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseführer Belfast

Kultur & Szene

Das Great Opera House (Great Victoria Street, Ticket-Telefon: 90241919) ist seit über einem Jahrhundert die erste Adresse für Theater, Oper, Musical, Tanz und Konzert. Derweil hat sich das Lyric Theatre (55 Ridgeway Street, Telefon 90381081), in dem Hollywood-Star Liam Neeson seine Karriere begann, auf zeitgenössisches irisches Theater spezialisiert.

Hoch in der Gunst der Musikliebhaber steht das Ulster Orchestra (University Road, Ticket-Telefon: 90668798), das als  eines der führenden Symphonieorchester im Vereinigten Königreich angesehen wird. Konzertiert wird schwerpunktmäßig in der Waterfront Hall. Neben Tourneen durch Europa, Asien und Amerika zeugen mehr als 60 Platteneinspielungen sowie zahllose Live-Übertragungen in den Fernseh- und Rundfunksendern vom hohen Standard des Orchesters.

Freunde irischer Musik kommen  im Duke of York (11 Commercial Court, Telefon 90241062) auf ihre Kosten. Jeden Donnerstag steht hier traditionelle Musik auf dem Programm, während das Maddens (Berry Street, Telefon 90244114) freitags und samstags Folk Music präsentiert.

Zu den beliebtesten Dance Clubs in Belfast gehören die geöffnete Milk Bar (10-14 Tomb Street, Telefon 90278876) sowie der M-Club (23/31 Bradbury Place, Telefon 90233131), der donnerstags bis samstags mit toller Partyatmosphäre aufwartet. 

Reiseführer Belfast - Fiddle-Spielerin

Fiddle-Spielerin

Feiertage & Festivals

Feiertage sind Neujahr (New Year´s Day), 17. März (St. Patrick´s Day), Karfreitag (Good Friday), Ostermontag (Easter), 12. Juli (Orange Day), 25. Dezember (Christmas Day) und 26. Dezember (Boxing Day). Außerdem fallen Feiertage (Bank Holidays) auf den ersten Montag im Mai (May Bank Holiday), den ersten Montag im Juni (June Bank Holiday), den ersten Montag im August (Summer Bank Holiday) sowie den letzten Montag im Oktober (October Bank Holiday).

Zu den bedeutendsten Veranstaltungen im Jahresturnus zählt das Belfast Film Festival (www.belfastfilmfestival.org). Neben ewig jungen Klassikern und Kultfilmen sind es vor allem neue irische Produktionen, die die Zuschauer jedes Jahr im März bzw. April in ihren Bann ziehen.

Weit über Landesgrenzen hinaus bekannt ist auch das Cathedral Quarter Arts Festival (Internet: www.cqaf.com), das seit dem Jahr 2000 im April bzw. Mai die Besucher anlockt - mit einer Mischung aus Theater, Comedy, Literatur, Musik, Film und Kunst an verschiedenen Orten rund um die Kathedrale.

Großer Beliebtheit erfreut sich daneben das Belfast Children´s Festival (www.belfastchildrensfestival.com) im Mai, bei dem sich alles um den Nachwuchs dreht. Bei weit mehr als 150 Einzelveranstaltungen können die Jungen und Mädchen nach Herzenslust toben, aber auch vieles ausprobieren und kennen lernen. Daneben warten Theaterstücke, Vorlesespaß und Experimentiergruppen auf die Kids.

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Irland bei schwarzaufweiss

 

 

Kurzportrait Irland

Die "Grüne Insel" gilt als Inbegriff von Natur, faszinierenden Landschaften, Ruhe, reicher Geschichte und ebensolcher Kulturdenkmäler.

Irland Kurzportrait

Mehr lesen ...